Musikalische Reisen zum Nulltarif

Von Marko Völke Veröffentlicht: Sonntag, 7. Juni 2015, 13:35 Uhr
14. Juni bis 30. August, Saarbrücken: Sommer-Reihe „Sonntags ans Schloss“ mit Matinée-, Kids- und Soirée-Programm

Bluesiges von Hamburg bis nach München zur Matinée, Theater, Clownereien, Zauberei und Musik von Nürnberg bis Herne für die Kids sowie Folk, Singer/Songwriter von Berlin bis zur Schweiz zur Soirée – in der aktuellen „Sonntags-ans- Schloss“-Saison erwartet die Besucher eine musikalische Reise durch ganz Deutschland und die angrenzenden Ländern zum Nulltarif. Die 2015er-Ausgabe der traditionellen „Umsonst- und- Draußen“-Reihe startet am 14. Juni im Garten des Saarbrücker Wahrzeichens. Bis 30. August gibt es an zehn Sonntagen jeweils vier Veranstaltungen. Die Matinéen um 11 Uhr stehen mit Bands wie Wellbad, Kris Pohlmann sowie Joscho Stephan und dem Helmut Eisel Quartett wieder ganz im Zeichen des Blues. Für die jungen Gäste spukt um dieses Zeit das Schlossgespenst und um 15 Uhr beginnt die Kids-Reihe, die vom Rucksack- bis zum Zauber-Theater reicht. Zur Soirée (18 Uhr) geht's kreuz und quer durch verschiedene Sparten. Dabei sind unter anderem Yukazu aus Berlin und Kuersche & Members Of Fury In The Slaughterhouse aus Hannover.



www.rvsbr.de

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige




Info Linktipps
Anzeige
Anzeige