Homburg

Stadt warnt Bürger vor betrügerischen „Kaffeefahrten“
Veröffentlicht: Sonntag, 6. Oktober 2013, 18:03 Uhr

Nachrichten aus der Region Homburg.
Das Gewerbesamt der Stadt Homburg warnt vor Einladungen der Firma „Eventbüro – Feinkostkette“ zu ominösen Kaffeefahrten. Offensichtlich handelt es sich um eine Veranstaltung mit Betrugsabsicht

Das Gewerbesamt der Stadt Homburg warnt vor Betrügern. So habe dieser Tage ein aufmerksamer Bürger eine Einladung zu einer „Kaffeefahrt“ vorgelegt. Es handelte sich um die angebliche Firma „Eventbüro – Feinkostkette“, Postfach 286239 in 28362 Neuenland. Teilnehmern dieser Fahrt würden Fernseher, Lebensmittel eine Espressomaschine und 500 Euro in bar versprochen, wenn sie bei der Veranstaltung mitmachten, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter. Die Teilnehmer sollten laut Einladung am 7. Oktober um 8.45 Uhr in der Dürerstraße/Berliner Straße abgeholt werden.

Das Fahrtziel werde bewusst nicht angegeben, um Behörden von Kontrollen der Veranstaltung abzuhalten. Wie bereits der Lahn-Dill-Kreis recherchiert habe, seien weder die Firma noch ihre Adresse existent. Es handele sich um eine Veranstaltung mit offensichtlicher Betrugsabsicht. red

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige
finerio.de | Restaurants im Saarland


Info Linktipps
Anzeige
Anzeige