A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Weltmakakentag: Schopfmakaken als Botschafter für Aktionsnachmittag am 16. März im Neunkircher Zoo

Schopfmakake.

Schopfmakake.

  Diese mit schwarzer Irokesenfrisur und bernsteinfarbenen Augen sehr attraktive, aber auch stark gefährdete Affenart, stammt ursprünglich von der südostasiatischen Insel Sulawesi. Dort wird sie in der Landessprache „Yaki“ genannt wird und ist durch Regenwaldzerstörung, aber auch Bejagung vom Aussterben bedroht. Im Neunkircher Zoo wird sie im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes (EEP) als Genreserve für den Arterhalt gehalten. Bisher leben im Zoo in der Kreisstadt Neunkirchen vier weibliche Tiere: KERA (23 Jahre alt), ihre Tochter KARTIKA (7 Jahre) und die beiden Halbschwestern AGNES (9 Jahre) und SELMA (11 Jahre).

Am Mittwoch, den 16. März, wird wegen der Bedrohung zahlreicher Makakenarten weltweit der 1. Weltmakakentag ausgerichtet und der Neunkircher Zoo ist ein Teil davon. An einem Aktionsnachmittag von 14.00 – 17.00 Uhr stehen die Schopfmakaken besonders im Fokus. Es gibt im Affenhaus zahlreiche Aktionen wie Tierpflegersprechstunden um 14.30 und 16.00 Uhr, aber am kompletten Nachmittag auch Makakenbuttons basteln, zahlreiche Informationen zu Makaken, deren Lebensräume und Bedrohung und vieles mehr. Als externer Partner wird auch die Organisation „Selamatkan Yaki“ vorgestellt, die mit Umweltbildungsprojekten auf Sulawesi zum Schutz dieser Tierart beiträgt. Betreut werden die Aktionen unter anderem von Tierpflege, Zoopädagogik und auch den beiden Absolventen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) in der Einsatzstelle Neunkircher Zoo.

Der Neunkircher Zoo hat seit 1. März wieder länger offen. Um 8:30 Uhr sind die Pforten geöffnet und schließen bis Ende Oktober erst um 18:00 Uhr. Kassenschluss und letzter Einlass sind allerdings schon um 17:00 Uhr. Es gelten nun auch wegen der längeren Öffnungszeiten die Sommertarife. Mehr erfahren Sie unter www.neunkircherzoo.de und auf der facebook-Fanpage des Neunkircher Zoos.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein