A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West Gefahr durch defektes Fahrzeug (08:41)

A6

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1.340 Kilo zu viel: Polizei stoppt überladenen Kleintransporter

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen (28.01.2016) in St. Ingbert ein völlig überladenes Fahrzeug vorübergehend aus dem Verkehr gezogen: 1.340 Kilogramm Übergewicht brachte der Kleintransporter eines 40-jährigen Fahrers auf die Waage, den Beamte des Verkehrsdienstes Ost des Landespolizeipräsidiums am Donnerstagvormittag (28.01.2016) in St. Ingbert gestoppt hatten. Das berichtet die Pressestelle des saarländischen Landespolizeipräsidiums in Saarbrücken.

Bei der zulässigen Gesamtmasse des LKW von 3.500 Kilogramm bedeutete das festgestellte Gewicht von 4.840 Kilogramm eine Überladung von 38 Prozent. Der rumänische Fahrzeugführer, der mit seinem Paketdienstfahrzeugs von St. Ingbert nach Neukirchen unterwegs war, durfte erst weiterfahren, nachdem er sein Fahrzeug von seinem „Übergewicht“ befreit hatte.

Den Fahrzeugführer und gleichzeitigen Halter des Fahrzeuges erwarten jetzt ein Bußgeld von 235 Euro und ein Punkt in Flensburg.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein