B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Zwischen Kreuzung Niederlinxweiler und Kreuzung Oberlinxweiler Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug (10:35)

B41

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1,5 Mio. Euro Schaden bei Brand in Lagerhalle von Völklinger Dachdeckerbetrieb

In Völklingen-Geislautern ist am Donnerstagabend (12.06.2014) eine Lagerhalle komplett abgebrannt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, um den Brand zu löschen. Mehr als 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Völklingen musste Nachbar- Wehren um Unterstützung bitten. Bis zu 30 Meter hoch loderten die Flammen in den Nachthimmel. Als die Feuerwehr eintraf, war die Halle schon nicht mehr zu retten. Sie stürzte vor den Augen der Feuerwehrleute ein. Mehrere in der Halle geparkte Fahrzeuge fingen Feuer, Benzintanks explodierten. Aus den Autos trat Diesel und Benzin aus, das mit dem Löschwasser zum Teil in die Rossel gelangte. Die Feuerwehr musste Ölsperren legen, um zu verhindern, dass die Saar verschmutzt wird. Auch benachbarte Gebäude waren gefährdet, konnten aber vor einem Übergreifen der Flammen bewahrt werden. Eine Gas- und eine Stromleitung, die auf dem Gelände verlaufen, mussten aus Sicherheitsgründen von den Stadtwerken abgeriegelt werden. Gestern wurde die Versorgung der unmittelbaren Nachbarschaft des Brandorts wieder hergestellt.

Die Ludweilerstraße wurde während der Löscharbeiten vollständig gesperrt. Gegen 2.30 Uhr war der Brand schließlich gelöscht. Luftmessungen ergaben, dass für Anwohner und Umwelt keine Gefahr besteht. Die Halle gehörte zu einem Dachdecker- und Zimmereibetrieb. Der Geschäftsführer des Unternehmens zeigte sich tief bestürzt. Er schätzt den Schaden auf mindestens 1,5 Millionen Euro. In der Halle befanden sich ihm zufolge vier Autos, zwei Sattelzüge, Werkzeuge, teure Maschinen und eine große Menge hochwertiges Bauholz. Da die Reste der Halle einsturzgefährdet sind, muss sie komplett abgerissen und neu aufgebaut werden.
Zur Brandursache konnte die Polizei bislang keine Angaben machen, die Ermittlungen wurden jedoch aufgenommen. bub 

Hinweise an die Polizei Völklingen unter Tel. (0 68 98) 20 20
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein