A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Neunkirchen-Oberstadt gefährliche Situation in der Ausfahrt, Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (16:30)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

164 Meter Blasmusik: „Weltrekord“ auf dem Bostalsee ist geglückt

Während vier Tagen Brassmania wird am Samstag (03.08.2013) ein Weltrekordversuch

Während vier Tagen Brassmania wird am Samstag (03.08.2013) ein Weltrekordversuch "Operation Seeschlange" auf dem Bostalsee aufgebaut. Die Länge der "Wasserschlange" beträgt 364 Meter.

Ob sie aber als „Weltrekord“ in London für den Eintrag ins Guinness-Buch angemeldet wird, ist noch nicht entschieden. Einen Konkurrenten in dieser Disziplin gibt es nicht.

Blasmusiker aus ganz Europa spielten beim „Brassmania-Open-Air“ auf der Bühne und für die Aufstellung des Weltrekordversuches auf dem See. 35 Tretboote, bestückt mit je vier Musikern, plus sechs weitere Booten, sind miteinander zu einer 164 Meter langen Blasorchesterschlange verbunden worden. Dazu wurden die drei eigens für das Ständchen komponierten Titel „Am Seehafen“, der „Brassmania-Marsch“ und die „Seeschlangen-Polka“, auf der Wasseroberfläche intoniert.

Rund 200 Musiker haben das Spektakel vom Bootssteg und dem Seeufer begleitet. „Der Weltrekordversuch sollte viele Musiker zusammenführen und so wird das erste Brassmania-Festival allen nachhaltig in Erinnerung bleiben“, erklärte Festival-Organisator Cornel Hahnenberg der SZ. Insgesamt 36 Bands waren vier Tage lang beim größten deutschen Blasmusikfestival auf der Festwiese am Bostalsee aufgetreten. frf

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein