A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

17 Glätte-Unfälle in Heusweiler!

Insgesamt 17 glättebedingte Unfälle sind der Heusweiler Polizei bis Sonntagmorgen um 11 Uhr gemeldet worden.

Der schwerste Unfall ereignete sich in Wahlschied in der Straße Am Heidstock. Dort verlor ein Taxifahrer mit seinem Ford Mondeo auf spiegelglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem geparkten BMW. Dann stieß der Ford mit einem weiteren BMW zusammen und kam anschließend von der Fahrbahn ab. Die Passagiere wurden leicht verletzt.

Noch während die Polizei - mit Schuhspikes ausgerüstet - an der Unfallstelle war, wollte ein Bewohner der Straße mit seinem Auto rückwärts aus der Aufahrt herauskommen. Doch das gelang ihm nur kurz, bevor sich sein Fahrzeug selbstständig machte und in eines der bereits beschädigten BMW hineinrutsche. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Streufahrzeuge vom Pech verfolgt

Auch zwei Streufahrzeuge der Gemeinde Heusweiler wurden vom Pech ereilt. Eines kam in der Feldstraße in Lummerschied von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein geparktes Auto.  Das andere Streufahrzeug kam in der Hohlstraße von der Fahrbahn ab, mähte einen Zaunpfosten und einen Verzweiger der Telekom um und kam an einer Gartenmauer zum Stehen.

Als ein Taxi in Püttlingen gegen ein geparktes Auto rutschte, verletzte sich der Fahrgast an der Hand. Da die Rettungsdienste nicht durchkamen, musste der Taxifahrer Krankenwagen spielen und den Verletzten ins Krankenhaus bringen.

Der Gesamtschaden der Unfälle übersteigt ersten Schätzungen der Polizei zufolge die 100.000 Euro Grenze.
Anca Klein

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein