A1 Saarbrücken Richtung Trier AS Riegelsberg Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, rechter Fahrstreifen blockiert totes Tier (04:28)

A1

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

20.000 Euro Schaden: Jugendlicher Fahrer überschätzt sich

Nachrichten aus der Region Zweibrücken.

Nachrichten aus der Region Zweibrücken.

Landstuhl. Der Fahrer eines  Kleinlasters hatte  sein Fahrzeug kurzzeitig an der Einmündung von der Melkerei an, um sich zu vergewissern, dass er auf die L 363 in Richtung Landstuhl einbiegen kann. In diesem Moment wurde ein bergaufwärts fahrender Autofahrer auf der linken Spur im Überholverbotsbereich von einem 20-jährigen Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit überholt. Dabei kam dieser im Schneematsch ins Rutschen und stieß auf den noch haltenden Klein-LKW. Dieser wurde durch die Wucht des Anstoßes etwa fünfzehn Meter zurückgeschleudert und prallte gegen einen Baum.

Der 20-jährige blieb mit seinem Wagen quer auf der Straße stehen. Durch die Kollision wurden drei Personen im Klein-LKW und der verursachende Autofahrer verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Es entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

Die Feuerwehr Landstuhl war vor Ort. Sie sicherte die Unfallstelle und streute die Fahrbahn mit Bindemittel ab. Für etwa eine Stunde wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein