A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Westspangenbrücke und AS Saarbrücken-Luisenbrücke in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (14:07)

A620

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

23-Jähriger von Unbekannten überfallen und beraubt: Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Mehrere Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag (06.11.2016) einen 23-Jährigen in Saarbrücken überfallen und ausgeraubt. Das berichtet die Polizei Saarbrücken.

Demnach war der 23-Jährige gegen 2 Uhr zu Fuß in der Dudweilerstraße in Richtung Meerwiesertalweg unterwegs gewesen, als er in Höhe einer Tankstelle aus einer vierköpfigen Gruppe junger Männer heraus angesprochen wurde. Der Wortführer der Gruppe verlangte die Herausgabe seines Bargelds und des Mobiltelefons. Einer der Täter trug ein Messer bei sich, einer der anderen Täter drohte damit, den 23-Jährigen  umzubringen. Nachdem dieser  35 Euro Bargeld und sein Mobiltelefon herausgegeben hatte, rannte er zu Fuß in Richtung Universität. Die vier Angreifer flüchteten in unbekannte Richtung.

Bezüglich der Personenbeschreibung liegen derzeit folgende Hinweise vor: Alle Täter waren ca. 20-21 Jahre alt. Einer der Täter war ca. 170 cm groß, hatte eine dünne Statur und ein südländisches Erscheinungsbild, er sprach Hochdeutsch. Der zweite Täter trug eine Mütze, war ca. 180 cm groß und kräftig gebaut. Die beiden weiteren Täter waren von schmächtiger Statur, waren ca. 175 cm groß und beide vermummt.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0681) 9321-233 mit der Polizeiinspektion  Saarbrücken-St. Johann oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein