A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

24-Stunden-Lauf im St. Ingberter Mühlwaldstadion am Samstag

Nachrichten aus der Region St. Ingbert.

Nachrichten aus der Region St. Ingbert.

St. Ingbert. Am 10. und 11. September heißt es im St. Ingberter Mühlwaldstadion wieder: Rund-um-die-Uhr-Laufen für den guten Zweck. Zum sechsten Mal veranstaltet die Pfarrei St. Pirmin und St. Michael den 24- Stunden-Lauf und unterstützt damit ein Projekt der Malteser für Kinder und Jugendliche mit schwerer Behinderung in Rumänien. Nicht nur Sportler werden am kommenden Wochenende auf ihre Kosten kommen, die Veranstaltung gestaltet sich mit ihrem kurzweiligen Rahmenprogramm als Fest für die ganze Familie. Am Samstag, 10. September, um 15 Uhr wird wieder der Startschuss für den 24 Stunden- Lauf fallen. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hat der der St. Ingberter Oberbürgermeister Georg Jung übernommen. Mit am Start wird auch Innen-, Kultur- und Europaminister Stephan Toscani sein.

Mit dem Erlös wird der Hauptveranstalter, die Pfarrgemeinde St. Pirmin und St. Michael, ein Projekt des Malteser Hilfsdienstes unterstützen. Eine Gruppe engagierter, hauptsächlich junger Christen betreut Kinder und Jugendliche mit schwerer Behinderung. Sie organisieren regelmäßige Besuche, Gruppenstunden, Ausflüge und Freizeiten. Außerdem packen sie für die Familien Hilfspakete mit dem Lebensnotwendigsten.

Die Anmeldungen sind in vollem Gange. Nach Schätzungen des Veranstalters werden etwa 1000 Läufer erwartet. Besonders große Teams bilden unter anderem die Baugruppe Peter Gross, die Firmen Festo und Voit, die St. Ingberter Stadtwerke und die Tanzschule Schmitt. Aus Speyer werden Läufer der Malteser Jugend anreisen und die evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen ist auch zahlreich vertreten. Auch viele private Teams werden in sportliche Konkurrenz zueinander treten, so zum Beispiel das Family Team Saar oder die „Pädschesdräter“. Unter den Sportvereinen werden die DJKSG und der Kneipp-Verein St. Ingbert stark vertreten sein. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung für Sportler und Besucher. Am Samstag treten die Sambagruppe „Samba Ei Jóóh“, eine afrikanische Trommelgruppe, die Band „Wood, Steel and Voices“ und eine Überraschungsband auf. Der Sonntag beginnt mit dem feierlichen Open-air-Gottesdienst und der Schola „Neue Lieder der Gemeinde“. Danach spielt die Jazzcombo der Uni- Bigband Homburg, und die Tanzschule Schmitt zeigt eine Tanz-Performance auf. Den Abschluss macht die Band Ageless.

Natürlich werden Läufer und Zuschauer auch kulinarisch umsorgt. Neben „Soli-Steaks“, Salaten, Kuchen und allerlei Getränken bietet der Kindergarten St. Pirmin und St. Michael eine Cocktailbar an. Für die Läufer wird an der Bahn Obst, Tee und Wasser bereitgehalten. Stärken können sich die Läufer auch schon am Vorabend. Das Bistro Schmitteinander in St. Ingbert bietet am Freitag, 9. September, von 18 bis 22 Uhr eine große Nudelparty an. Die Läuferportion Spaghetti Bolognese kostet fünf Euro. Von jeder Portion fließt ein Euro in das unterstützte Projekt. Der Wirt bittet um Anmeldungen. Gelaufen wird von Samstag, 15 Uhr, bis Sonntag, 15 Uhr. red

Im Internet: www.solilauf.de.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein