A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Hermeskeil und AS Nonnweiler-Bierfeld Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (07:26)

A1

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

27-Jähriger bei Chemieunfall verletzt

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Der gelernte Brauer zog sich Verätzungen im Gesicht und in den Atemwegen zu. Der 27-Jährige musste ins Klinikum Saarbrücken gebracht werden.

Die Saarbrücker Berufsfeuerwehr sieht Anhaltspunkte dafür, dass zwei verschiedene Reinigungsmittel versehentlich miteinander in Kontakt kamen und dann reagierten. „Es wurden kleine Mengen von Natronlauge und Salpetersäure gefunden“, sagt Benedikt Oster, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Saarbrücken vor Ort. Eine Gefahrengut-Einheit brachte die stark ätzenden Flüssigkeiten ins Freie und neutralisierte sie mit Wasser.

Die Feuerwehr räumte das Restaurant für einen kurzen Zeitraum aus Sicherheitsgründen. Etwa 20 Personen – Angestellte und Gäste – mussten das Lokal kurz verlassen.

Stiefelbräu-Geschäftsführer Thomas Bruch bedauerte den Vorfall. Seiner Ansicht nach ist dem erfahrenen Brauer bei einem Routinevorgang ein Fehler unterlaufen. „Der Mann war mit den Vorgängen in der Brauerei sehr gut vertraut, das hätte eigentlich nicht passieren dürfen,“ sagte Bruch. Das Lokal öffnete kurz nach dem Vorfall wieder.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein