A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen Kreuz Saarbrücken und AS Illingen Gefahr durch defektes Fahrzeug (19:22)

A1

Priorität: Sehr dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

29-Jähriger schleudert auf nasser Straße mit Auto in Leitplanken

Unfall auf der A1: Fahrer gerät auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und landet mit dem Wagen in den Leitplanken. Foto: feuerwehr/Feid

Unfall auf der A1: Fahrer gerät auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und landet mit dem Wagen in den Leitplanken. Foto: feuerwehr/Feid

Just an der Stelle, an der vor knapp zwei Wochen ein 72-jähriger Mann von einem Auto erfasst und getötet wurde, ist es am Freitag erneut zu einem Unfall gekommen.

Auf der A 1 in Fahrtrichtung Saarbrücken geriet nach Angaben der Polizei gegen 16.45 Uhr ein 29 Jahre alter Mann mit seinem Wagen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Zwischen der Ausfahrt Bierfeld und dem Autobahnkreuz Nonnweiler kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und knallte in die Leitplanken.

Das Auto wurde dabei total beschädigt. Der Fahrer laut Polizei vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst fuhren auch die Löschbezirke Nonnweiler und Bierfeld mit 25 Einsatzkräften zur Unfallstelle. Wie Frank Feid, Wehrführer der Nonnweiler Feuerwehr berichtet, sei die Straße in Richtung Hermeskeil, aus der der Fahrer kam, trocken gewesen, an der Unfallstelle hingegen habe es heftig geregnet. Auch dem tödlichen Unfall vor zwei Wochen war Starkregen vorausgegangen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein