A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Merzig und AS Rehlingen Gefahr durch defektes Fahrzeug (20:13)

A8

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

3. Fußball-Liga: Saarderby FCS gegen SVE am dritten Spieltag

Gestern präsentierte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt den Spielplan für die nunmehr sechste Saison der 3. Fußball-Liga. Der Auftakt der neuen Spielzeit erfolgt am Freitag, 19. Juli, mit dem Ost-Derby des Halleschen FC gegen Aufsteiger RB Leipzig. Die Partie wird ab 20.15 Uhr live im MDR-Fernsehen gezeigt.
Die beiden saarländischen Clubs beginnen einen Tag später.

Aufsteiger SV Elversberg muss zuerst bei Fast-Absteiger SV Darmstadt 98 antreten. Anschließend trifft die SVE im Saarbrücker Ludwigspark-Stadion, wohin Elversberg wegen des Umbaus des Stadions Kaiserlinde ausweicht, auf Hansa Rostock. Und schon am dritten Spieltag kommt es zum Saarderby – zunächst beim FCS. „Da wissen wir gleich, wo wir in der Liga stehen“, sagt SVE-Manager Roland Benschneider. Er ergänzt: „Für einen Aufsteiger ist es natürlich auswärts generell schwierig, aber wir müssen ohnehin gegen jeden Gegner an unser Limit gehen.“ Dem Saarderby fiebert Benschneider förmlich entgegen: „Je früher, desto besser. Da ist auch das Heimrecht egal.“

Saarbrücken hat zunächst ein Heimspiel gegen den SV Wehen/Wiesbaden und reist am zweiten Spieltag zu Aufsteiger Holstein Kiel. „Der Auftakt hat es in sich“, sagt FCS-Trainer Jürgen Luginger: „Wiesbaden will oben mitspielen und hat eine dementsprechende Mannschaft zusammen. Und die Aufsteiger sind gerade am Anfang sehr gefährlich.“
Der MSV Duisburg – zunächst mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim mit den Ex-Saarbrückern Sven Sökler und Lukas Kohler – ist im Spielplan als 20. Verein berücksichtigt. Sollten der MSV keine Lizenz für die 3. Liga erhalten, ist die Mannschaft, die jeweils gegen Duisburg antreten sollte, spielfrei.

Die Hinrunde endet am 7. und 8. Dezember. Die Winterpause beginnt aber erst am 23. Dezember. Vorher werden noch zwei Spieltage der Rückrunde ausgetragen. Fortgesetzt wird die Saison am 25. und 26. Januar 2014. „Wir sind solche kurzen Winterpausen ja schon gewohnt“, sagt Benschneider. Luginger ergänzt: „Ob das Sinn macht, müssen die Vereine mal grundsätzlich erörtern.“ Der letzte Spieltag ist für 10. Mai vorgesehen. Die Relegationsspiele des Drittliga-Dritten gegen den Zweitliga-Drittletzten finden am 16. und 19. Mai statt.

Die Testspieler von gestern – Okonji Nelson Emeka (24 Jahre, Stürmer), Frederick Sam (21, Verteidiger) sowie Boris Becker (1. FC Kaiserslautern II) – werden in der kommenden Saison nicht für den 1. FC Saarbrücken auflaufen. Sie konnten nicht vollends überzeugen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein