A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

3. Liga: SV Elversberg spielt Samstags gegen Hansa Rostock

Das Auswärtsspiel des Fußball-Drittligisten SV Elversberg an diesem Samstag bei Hansa Rostock (14 Uhr) hätte fast mit einem Fehlstart begonnen. Am Freitagmorgen wollte die SVE eigentlich von Saarbrücken bis Berlin fliegen und danach mit dem Bus nach Rostock fahren. Aber: „Ich wurde am frühen Morgen angerufen, dass wegen des Nebels keine Maschine starten kann“, erzählte SVE-Sportdirektor Roland Benschneider. Doch das Problem wurde im Handumdrehen gelöst. „Es ist uns gelungen, einen Bustransfer nach Köln zu organisieren. Von dort sind wir direkt nach Rostock geflogen“, sagte Benschneider. Durch die Verzögerungen konnte das Team am Nachmittag zwar nicht mehr auf dem vorgesehen Rasenplatz in Rostock trainieren, dafür gab’s einen improvisierten Lauf am Ostseestrand. Im organisatorischen Bereich scheint die SV Elversberg auf Draht zu sein.

Noch wichtiger sind allerdings die sportlichen Entscheidungen, wobei dort auch Improvisation gefordert ist. Mit Felix Luz (Aufbautraining nach Meniskus-Operation), Angelo Vaccaro (Rotsperre), Sebastian Wolf (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Chris Wolf (Knöchelbruch) und Milad Salem (Syndesmoseband- Riss) fehlen fünf Spieler. Vaccaro (7 Tore), Luz (4) und Salem (3) haben zudem 14 der bislang 17 Saisontore geschossen. Auswärts hat die SVE ohnehin erst vier Tore erzielt. Und bis zum vergangenen Samstag (0:5 gegen Borussia Dortmund II) war die Abwehr noch das Prunkstück der SVE. Dann hagelte es haarsträubende Fehler und eine böse Klatsche.

„Wenn man das alles zusammen holt, brauchen wir ja gar nicht nach Rostock zu fahren. Was sollen wir denn dort?“, sagte SVE-Trainer Dietmar Hirsch vor der Rostock- Reise. „Nein, ich werde nicht jammern. Wir sind mehr als 20 Spieler im Training, und alle haben die Qualität, uns weiter zu bringen. Wir werden in Rostock eine gute Mannschaft aufbieten und wollen das Spiel gewinnen“, sagte Hirsch. Einen Lichtblick gibt es allerdings vorab. Lukas Billick kehrt nach einer Meniskus- Operation zurück (die SZ berichtete) und wird wohl von Beginn an spielen.

Zum wahrscheinlich vorletzten Mal wird Daniel Jungwirth im Kader sein. Wie Benschneider mitteilte, steht Jungwirth kurz vor einem Wechsel. Unterschrieben sei aber noch nichts. Neben Jungwirth bekamen auch Marcel Schug, Marc Gallego und Gianni Gotthardt Ende Oktober mitgeteilt, dass sie sich einen neuen Verein suchen können. Doch bei den drei letztgenannten gibt es keine Verhandlungen der SVE mit anderen Vereinen. leh
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein