A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Perl Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, gefährliche Situation in der Ausfahrt (20:59)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

36 neue Jobs bei Saarwellinger Autozulieferer

ISL Automotive soll  die Fahrzeugtüren des neuen Ford Focus so bearbeitet, dass sie leichter und kostengünstiger werden.

ISL Automotive soll die Fahrzeugtüren des neuen Ford Focus so bearbeitet, dass sie leichter und kostengünstiger werden.

Saarlouis. Bei dem Ford-Zulieferer und Logistik-Spezialisten ISL Automotive in Saarwellingen werden 36 neue Arbeitsplätze geschaffen. Das kündigte ISL-Geschäftsführer Jürgen Dincher gestern bei einem Besuch von Wirtschaftsminister Christoph Hartmann (FDP) an. Bisher war von 20 Arbeitsplätzen die Rede.

Dincher zeigte, wie ISL zusammen mit seinem Partner, dem Düsseldorfer Henkel-Konzern, dafür sorgen will, dass ISL die Fahrzeugtüren des neuen Ford Focus so bearbeitet, dass sie leichter und kostengünstiger werden, sie aber auch die Außengeräusche besser abschirmen können. Das geschieht mit akustisch hoch-dämpfenden Schäumen, die Henkel unter dem Markennamen Terophon-HDF entwickelt hat. ISL Automotive Saarwellingen hat rund 4,2 Millionen Euro in sein neues Logistikcenter investiert. rup

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein