A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West Gefahr durch defektes Fahrzeug (08:41)

A6

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

38. Max-Ophüls-Filmfestival in Saarbrücken: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Symbolfoto

Symbolfoto

 Mehr als 950 Filme wurden gesichtet, die Beiträge für die Wettbewerbe Spielfilm, Dokumentarfilm, Mittellanger Film und Kurzfilm sind nominiert.

Die 38. Auflage vom 23. bis 29. Januar wird erstmals von der Medienwissenschaftlerin Svenja Böttger (28) aus Berlin geleitet. Sie tritt die Nachfolge von Gabriella Bandel an, die 17 Jahre für das Filmfest tätig war. „Das Filmfestival „Max Ophüls Preis“ ist für die Region in jeder Hinsicht das wichtigste kulturelle Ereignis, dessen Strahlkraft weit über die Landeshauptstadt und die Region hinaus wirkt“, sagte Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD) der Deutschen Presse-Agentur. Die Veranstaltung mit einem Budget von rund einer Million Euro gilt als eines der bedeutendsten Treffen der Branche und als Karrieresprungbrett für den deutschen Filmnachwuchs.

Zu den mehr als 160 Filmen werden wieder über 40 000 Besucher erwartet. Weitere Einzelheiten und welche Prominenten erwartet werden, wollen die Veranstalter am 11. Januar bekannt geben.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein