A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Riegelsberg und AS Holz Gefahr durch defektes Fahrzeug (19:17)

A1

Priorität: Sehr dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

A 8 wird bei Merzig vierspurig ausgebaut

Dem von Pendlern seit Jahren herbeigesehnten vierspurigen Ausbau der A 8 am Nadelöhr zwischen Merzig- Schwemlingen und Wellingen steht nun nichts mehr im Wege. Das Bundesverkehrsministerium hat die Baufreigabe erteilt und den Autobahnabschnitt in die Liste der 2014 neu zu beginnenden Baumaßnahmen aufgenommen, wie Kanzleramtsminister Peter Altmaier gestern unserer Zeitung mitteilte. Der CDU-Politiker vertritt den Wahlkreis Saarlouis/Merzig- Wadern im Bundestag. Die Bauarbeiten auf einer Strecke von rund vier Kilometern wird den Angaben zufolge insgesamt 38 Millionen Euro kosten.

Davon sind 27 Millionen Euro für den Ausbau und elf Millionen für die Instandsetzung im gleichen Abschnitt vorgesehen. Die Strecke zwischen Schwemlingen und Wellingen ist sowohl in Richtung Luxemburg als auch in Richtung Neunkirchen nur einspurig befahrbar. Künftig soll es in beiden Fahrtrichtung zwei Spuren geben – plus jeweils einen Seitenstreifen. Das Bundesverkehrsministerium rechnet damit, dass der Ausbau im Jahr 2017 abgeschlossen sein wird. Altmaier sagte, der Ausbau könne nun endlich bald beginnen.

„Das ist eine bedeutende Zukunftsinvestition in die touristische und wirtschaftliche Anbindung des Nordsaarlandes“, so Altmaier. Der Bund zahlt zwar den Ausbau, der im Bundesverkehrsministerium als „vordringlicher Bedarf“ gelistet ist, doch zuständig für die Umsetzung ist der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS), der bereits seit Längerem Pläne für den Ausbau entwickelt hatte. Demnach sollen die Arbeiten bereits im Oktober beginnen. Mit Schreiben vom 30. Juli (Mittwoch) hat das Bundesverkehrsministerium dem LfS nun die Freigabe erteilt.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein