A8 Saarlouis Richtung Luxemburg Zwischen Tunnel Pellinger Berg und AS Perl-Borg Gefahr durch defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert (06:42)

A8

Priorität: Sehr dringend

-6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Abgas-Reduzierung: Saarländische Firma entwickelt neue Systeme

Der Fahrzeug-Zulieferer Eberspächer plant in seinem saarländischen Werk zahlreiche Neuerungen.

Der Fahrzeug-Zulieferer Eberspächer plant in seinem saarländischen Werk zahlreiche Neuerungen.

Das größte Wachstum in den kommenden Jahren erwartet Eberspächer durch die Ausrüstung von Nutzfahrzeugen aus Europa und den USA. Auch der Pkw-Markt trage wieder mehr zum Wachstum bei. Dort gehören renommierte Kunden wie Porsche, Mercedes, BMW, Audi und Renault zu den Auftraggebern in Neunkirchen. Die dort insgesamt 1640 Mitarbeiter sind überwiegend im Zwei-Schicht-Betrieb an fünf Tagen tätig. Besonders hochwertige Teile innerhalb der Produktion werden weiter von Hand gefertigt. Verstärkt automatisiert ist die Herstellung von Abgastechnik für Lkw. Dort greifen Roboter ein, etwa beim Schweißvorgang der schweren Anlagen. So wiegt eine komplette Abgasanlage nach Euro 5 Norm am Ende der Herstellung 140 Kilo. Bei der künftigen Produktion nach Euro 6 kommen zu diesem Gewicht noch die neuesten Dieselpartikelfilter hinzu.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein