A620 Saarbrücken - Saarlouis AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Motorsportveranstaltung bis 18.08.2017 06:00 Uhr (04:34)

A620

Priorität: Dringend

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Abschlussarbeiten ab Montag auf der A 1

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Wie der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mitteilt, wird am Montag, 26. Oktober, die Mittelwand, die auf der Richtungsfahrbahn Trier den Verkehr getrennt hat, entfernt. Währenddessen ist die Straße in Fahrtrichtung Trier nur einspurig befahrbar. In Fahrtrichtung Saarbrücken wird die grundsanierte Strecke mit Einschränkungen einspurig befahrbar sein. Wie der LfS mitteilt, muss ein Streckenabschnitt von 600 Metern gesperrt bleiben. Der Grund: unerwartete Schäden auf der Unterseite der Talbrücke. Hier wird der Verkehr in Richtung Saarbrücken bis Ende Dezember weiterhin auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. Um diese Überleitung einzurichten, muss die Fahrtrichtung Saarbrücken in der Zeit von 26. bis 28.Oktober ab der Ausfahrt Braunshausen gesperrt werden. Der Verkehr wird umgeleitet. Die bislang gesperrte Ausfahrt Primstal ist ab Montag wieder offen. In Höhe der Ausfahrt werden allerdings noch Arbeiten an der Entwässerungseinrichtung vorgenommen. Auf diesem Streckenabschnitt wird der Verkehr in Richtung Saarbrücken bis zum 30. Oktober auf einer Länge von rund 350 Metern einspurig am Baufeld vorbei geführt.

Vom 29. bis 31. Oktober stehen laut LfS zudem die Sanierung von Bankettschäden zwischen den Ausfahrten Primstal und Braunshausen in Richtung Trier an. Es gibt eine Umleitung. Die gute Nachricht: Ab Samstag, 31. Oktober, steht laut LfS voraussichtlich die Autobahn zwischen Mettnicher Talbrücke und Primstal mit Ausnahme des Brückenteils wieder komplett zur Verfügung.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein