A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen Kreuz Saarbrücken und AS Holz Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (12:12)

A1

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ärger über Parkgebühren am Flughafen Ensheim

Das Gelände des Flughafens Saarbrücken-Ensheim (Archivfoto).

Das Gelände des Flughafens Saarbrücken-Ensheim (Archivfoto).

Jürgen Herz aus Saarlouis klagt über hohe Parkgebühren am Flughafen Saarbrücken . Kürzlich habe er dort einen Tag und 42 Minuten sein Auto abgestellt und dafür 26 Euro bezahlen müssen. Während die ersten 24 Stunden 14 Euro gekostet haben, seien für die zusätzlichen Minuten zwölf Euro angefallen. Das mache pro Stunde gerundet 17,14 Euro, rechnet der Leser-Reporter vor und ergänzt: „Sicherlich das teuerste Parkhaus im Saarland und ein ,schöner‘ Willkommensgruß bei der Ankunft – große Rechnungen entstehen offensichtlich auch im Kleinen.“

 

Er habe sich beim Flughafen über die Höhe der Gebühren erkundigt und sei auf die Website verwiesen worden, die die Kosten erläutere. Für ihn liegt hier „ein Fall von Beutelschneiderei“ vor. Zumal es am Flughafen kein anderes Parkhaus und damit keine Konkurrenz gebe.

 

Flughafen-Sprecher Ludwin Vogel erklärt, dass die Kosten für das Parken am Flughafen in einer Gebührenordnung festgelegt sind. Die Beträge seien etwa auf der Homepage und in der „SCN-App“ einsehbar und transparent. Als Alternative zum Parkhaus gebe es zwei Parkplätze. Dort würden, bezogen auf die zwei Tage, jeweils vier Euro weniger anfallen. Vogel: „Der Flughafen setzt voraus, dass sich ein Fluggast vor Reiseantritt über die Gebühren informiert, insbesondere dann, wenn der Pkw dort länger als einen Tag abgestellt ist.“ Zudem sei es ihm überlassen, welches Verkehrsmittel er nutze. Bezogen auf den Tagespreis sei das Flughafen-Parkhaus nicht das teuerste in Saarbrücken . Von „Beutelschneiderei“ könne keine Rede sein. Saarbrücken bewege sich im Preisvergleich mit anderen Flughäfen – bezogen auf das Abstellen eines Autos im Parkhaus für zwei Tage – am „unteren Ende der Gebührenskala“. So würden etwa in Münster/Osnabrück 26 Euro für einen nicht überdachten Parkplatz erhoben. Die Kosten für das Abstellen in den Parkhäusern in Karlsruhe/Baden würden sich auf 36 Euro, in Luxemburg auf 40 Euro und in Frankfurt/Main sogar auf 52 Euro belaufen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein