L 365, Vollsperrung zwischen Ortsausgang Sitzerath, Straße "Muswiese" und Nonnweiler-Bierfeld, Einmündung Maasberg (Zufahrt zur Fa. Diehl), aufgrund eines defekten Schwertransportes (01:43)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Alk-Fahrer und Massen-Schägerei stressen Polizei

Saarbrücken. Das Verkehrsschild, das er in Brebach umgemäht hatte, stoppte den Fahrer nur kurz. Er stieg am Freitag gegen 23 Uhr aus, fuhr dann aber davon. Als die von einem Zeugen gerufene Polizei die Kreuzung Saarbrücker Straße/Saargemünder Straße erreichte, hatte es dort schon wieder gekracht. Ein Auto war über das am Boden liegende Schild gefahren. Polizisten stoppten den Wagen des Unfallverursachers in Alt-Saarbrücken. Der Fahrer sprang raus. Sein leerer Wagen rollte gegen ein geparktes Auto. Kurz darauf war der 32-jährige St. Ingberter geschnappt. Alkoholwert: 2,86 Promille

.

Ein 28-Jähriger Püttlinger rief gestern kurz nach 6 Uhr selbst die Polizei. Er werde nicht in eine Disko gelassen. Dass die schon eine Stunde geschlossen war, begriff er erst nach langer Diskussion. Nicht aber, dass er zu betrunken war, um noch zu fahren. Als die Polizisten den Schlüssel sicherstellten, rastete der Mann so aus, dass er in die Ausnüchterungszelle musste. Dort erwachte auch ein 28-Jähriger Autofahrer, der gestern kurz nach 6 Uhr in Schlangenlinien durch Saarbrücken kurvte. Alkoholwert: knapp zwei Promille. Auf dem Weg zur Blutprobe geriet der Fahrer so außer sich, dass die Beamten ihm Handschellen verpassten.

Noch mehr Arbeit gab es eine Stunde zuvor, bei einer Massenschlägerei vor einer Disko, in die bis zu 15 Betrunkene verwickelt waren. Acht Beteiligte, darunter ein 27-Jähriger, der die Prügelei angezettelt haben soll, waren noch da, als die Polizei kam. Sie ermittelt heute weiter. ole

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein