A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Allians war wieder der Star in Eppelborn

Eppelborn. Wie schon im Vorjahr gaben die Testesser der Knolle in sechs Kriterien die meisten Punkte. Die Sorten Finessa und Franziska folgten mit geringem Punkteabstand auf dem zweiten und dritten Platz. In diesem Jahr wurden mit Ausnahme der Allians neun neue, zugelassene, aber noch nicht im Handel befindliche Knollen getestet. Verbraucher könnten einen 25-Kilo-Sack Allians-Kartoffeln für einen Preis zwischen 13 bis 15 Euro bei saarländischen Erzeugern oder in Eppelborn-Wiesbach erstehen, so Klaus-Peter Brück von der Landwirtschaftskammer Saar.

Der Präsident der Landwirtschaftskammer, Richard Schreiner, sagte auf SZ-Anfrage, dass es bei der saarländischen Kartoffelernte dieses Jahr Einbußen von etwa 20 Prozent gegeben habe. „Wir hatten extreme Witterungsabschnitte, angefangen im Frühjahr mit kühl-feuchtem Wetter und einer Hitzeperiode im Frühsommer“, so Schreiner. Besonders stark von den Wetterverhältnissen betroffen seien die Sorten Belana und Secura gewesen. Er schätze, dass der Kilopreis Kartoffeln – mit Preisunterschieden bei den Sorten – um etwa zehn Prozent steigen wird. Nach Schätzungen des Statistischen Landesamtes werden die saarländischen Landwirte dieses Jahr 4500 Tonnen Kartoffeln ernten.

Rund 40 Testesser unter anderem von Verbänden, aus dem Einzel- und Großhandel, aus der Landwirtschaft und der Kommunal- und Landespolitik nahmen an dem Kartoffeltestessen teil. Sie testeten zehn Sorten und vergaben Punkte etwa für die Kriterien Geschmack, Fleischfarbe und Knollenform. bera

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein