L105 Fechingen Richtung Mimbach Zwischen Gersheim und Bliesdalheim Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (20:13)

L105

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Alte Autos auf dem Linslerhof

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Überherrn. Besser, schöner, anspruchsvoller – das ist der Anspruch des ADAC Saarland, wenn er die Saarländischen Oldtimertage rund um den Linslerhof in Überherrn organisiert. „Das ist jedes Jahr eine neue Herausforderung“, sagte Vorstandsmitglied Werner Hoffmann. Der Automobilclub hat gemeinsam mit der Hotelleitung des Linslerhofs das Programm zum Saisonfinale des ADAC Saarland Classic Cups vorgestellt. Der Startschuss fällt am Samstag, 13. Oktober, um zwölf Uhr. Es ist die dritte Auflage der Oldtimertage rund um den Linslerhof.

„Die Oldtimertage haben sich gemausert“, erklärte Rainer Bastuck, zuständig für die Organisation des Classic-Cups. Mit 700 Oldtimern und etwa 7000 Besuchern im vergangenen Jahr liege die Messlatte für das kommende Ereignis hoch. Die Fans historischer Fahrzeuge dürfen sich auf attraktive, außergewöhnliche und seltene Oldtimer freuen, die entweder durch die Region rollen, sich dem Rundkurs „Circuit Wendelin von Boch“ stellen oder einfach nur blitzblank geputzt zum Anschauen einladen. Zu sehen sind Raritäten, wie ein Auto Union, Baujahr 1936, oder ein Marcos 1800 GT oder ein NSU 1200 TT, um nur einige wenige zu nennen.

Zum ADAC-Saarland-Classic- Cup liegen bisher 70 Anmeldungen vor. Die Tour startet samstags um zwölf Uhr. Stopps sind im Warndt, in Forbach, in Bliesransbach, in Blieskastel, in Güdingen und in Velsen geplant. Eine Gleichmäßigkeitsprüfung gegen 16.20 Uhr läutet die Ankunft des rollenden Oldtimermuseums am Linslerhof ein.

Am Sonntag, 14. Oktober, starten die Fahrer um 9.30 Uhr zur Wandertour, Stopps sind unter anderem in Wadgassen, Düppenweiler und Berus eingeplant. Das zweitägige Saisonfinale des Classic- Cups ist gleichzeitig die Abschlussveranstaltung des deutschlandweit ausgetragenen ADAC-Classic-Revival-Pokals für Automobile und den Concours d’Elégance.

Die Oldtimertage auf dem Linslerhof werden in ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm eingebettet. Musikalische Darbietungen wechseln sich dabei mit Vorführungen rund um die historischen Fahrzeuge ab. An beiden Tagen treffen sich Oldtimerbesitzer ab zehn Uhr zum gemütlichen Beisammensein. Und bereits jetzt haben sich laut Veranstalter einige Oldtimerclubs aus der Region angekündigt. hth

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein