A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Am 13. Juni startet das Saarfest - das erwartet die Besucher

So könnte es auch in diesem Jahr wieder beim Saarfest aussehen.

So könnte es auch in diesem Jahr wieder beim Saarfest aussehen.

In einer Woche fällt der Startschuss: Unter dem Motto „Sommer, Saar und Freizeit“ lädt die Stadt Völklingen wieder zum Saarfest nach Wehrden ein. Drei Tage verwandeln sich die Schiffsanlegestelle und die Saar-Promenade in eine bunte Festmeile. Drachenbootrennen, Schiffsrundfahrten und Live-Musik sorgen für Unterhaltung. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. „Im Moment ist alles im grünen Bereich“, berichtet Lars Hüsslein vom städtischen Veranstaltungsmanagement am Mittwochnachmittag. Gemeinsam mit seinem Kollegen Christoph Eugen organisiert er die Freiluftfete. Zurzeit werden die Drachenboot- Rennlisten verschickt, man kümmert sich um das Sicherheitskonzept, nimmt Anmeldungen entgegen, trifft letzte Absprachen mit den Künstlern. In diesem Jahr sind zwei neue Attraktionen im Angebot. Beim Stand-Up-Paddeling steht der Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett, mit einem Stechpaddel bewegt er sich fort. Viel Geschick ist auch beim Pappboot-Rennen gefordert. Aus Kartonage und Klebeband muss ein schwimmender Untersatz gebaut werden.

Auf ins Pappboot

„Beide Angebote sind kostenfrei“, erklärt Hüsslein. Für das Pappboot-Rennen ist eine Anmeldung erforderlich. Bisher sind vier Teams mit von der Partie. Der Organisator rechnet mit sechs bis sieben Mannschaften, Spontananmeldungen vor Ort sind noch möglich. Das Rennen findet auf jeden Fall statt, ebenso wie der Gesangswettbewerb. Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr steht diesmal auch wieder der Saarland-Schul-Cup im Drachenboot auf dem Programm. Zehn Schüler-Teams messen ihre Kräfte. Bei den Rennen des Nachwuchses kommen kleinere Boote zum Einsatz, nur noch zehn Paddler sind erforderlich. Weiterhin 16 Paddler sitzen in den großen Booten, mit dem die Erwachsenen durch die Saar pflügen. 18 Mannschaften kämpfen um die Völklinger Drachenbootmeisterschaft. Die Rennen richtet die Stadt gemeinsam mit dem Kanu-Club Völklingen aus. An Land geht ebenfalls die Post ab. Mehr als 30 Auftritte und Aktionen werden auf der großen Bühne und im Disco-Bereich präsentiert. Am Samstag um 21.30 Uhr treten die „VIP Allstars“ auf. Bei der Formation mit dabei: Sandy Mölling. Die Sängerin wurde als Mitglied der Band No Angels bekannt.

Feuerwerk gestrichen

Trotz Etatkürzung erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. „Die Veranstaltung verliert nicht an Qualität“, versichert Hüsslein. Und wo wird gespart? Die Werbeausgaben, erläutert der Verwaltungsmitarbeiter, wurden gekürzt. Das Feuerwerk ist komplett gestrichen, die Standgebühren sind gestiegen. Die Organisatoren haben ihre Hausaufgaben gemacht. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, rechnen die Verantwortlichen mit bis zu 80 000 Besuchern. Die Konkurrenz der deutschen WM-Kicker brauchen sie übrigens nicht zu fürchten. Die Nationalmannschaft greift in Brasilien erst einen Tag nach dem Saarfest ins Geschehen ein.

www.saarfest.de
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein