A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Am Donnerstag wird es eng in den Straßen der Homburger Innenstadt

Der Firmenlauf entwickelt sich mittlerweile auch in Homburg zu einem Renner, das zeigt die Teilnehmerliste.

Der Firmenlauf entwickelt sich mittlerweile auch in Homburg zu einem Renner, das zeigt die Teilnehmerliste.

Das Mitarbeiterfest in Laufschuhen geht am kommenden Donnerstag, 23. Juni, in der Kreisstadt Homburg in seine vierte Runde. Mit 3250 Voranmeldungen übertrifft der Firmenlauf schon jetzt alle Erwartungen, darüber freuen sich nun Veranstalter und Kreisstadt gleichermaßen. „Mit 3250 Firmenläuferinnen und -läufer in der Voranmeldephase hätten wir tatsächlich nicht gerechnet“, meint Ralf Niedermeier vom Ausrichter und fügt hinzu: „Eine Steigerung von mehr als 1000 Teilnehmer und 60 neue Unternehmen zeigen uns, dass das Erfolgskonzept Firmenlauf tatsächlich aufgeht und immer wieder neue Unternehmen und Mitarbeiter dazu motiviert, an diesem Breitensportspektakel teilzunehmen.“ Im vergangenen Jahr waren 2190 Firmenläufer aus knapp 100 Unternehmen am Start.
Nachmeldungen sind bei der Startunterlagenausgabe heute von 14 bis 18 Uhr im Autohaus Deckert, Entenmühlstraße 70, oder am Veranstaltungstag, am Donnerstag, von 14 bis 17 Uhr auf dem Christian-Weber-Platz möglich. Die Nachmeldegebühr muss dann bar vor Ort gezahlt werden, teilt der Veranstalter weiter mit. Um 18 Uhr geht es dann ab dem Christian-Weber-Platz auf die etwa fünf Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt und wieder zurück zum Startpunkt.

 

Aufgrund des Laufes müssen mehrere Verkehrssperrungen vorgenommen werden. Vor allem betroffen ist hierbei die Talstraße im Bereich des Christian-Weber-Platzes, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Diese wird ab zirka 16.45 Uhr gesperrt und kann ab dann auch aus den Seitenstraßen nicht mehr angefahren werden. Der Radweg sowie die Be- und Entladebereiche in der Talstraße werden ebenfalls bis zum Ende der Veranstaltung nicht zur Verfügung stehen. Des Weiteren wird ab zirka 17.30 Uhr der weitere Streckenverlauf über die L 120 stadtauswärts, die Karlsbergstraße in Richtung Sanddorf über die Einmündung Schießhaus zurück bis zur Friedhofstraße und über die Karlsbergstraße und die Fruchthallstraße zurück zum Christian-Weber-Platz, komplett für den Verkehr gesperrt. In den betroffenen Straßen werden frühzeitig Park- und Halteverbote eingerichtet, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt weiter.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein