A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

An diesem Samstag, 6. August, kann in Homburg wieder gestöbert werden

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Homburg. Wer etwas im Freien plant, der studiert in aller Regel schon Tage vorher sehr genau den Wetterbericht. Denn auch davon hängt wesentlich mit ab, ob das Geplante die Massen lockt, oder ob die Besucher nur sehr spärlich kommen. Das ist auch beim Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt nicht anders: Der Erfolg steht und fällt mit dem Wetter. Zu Spitzenzeiten schlagen schon einmal bis zu 1500 Menschen ihre Stände auf, hieß es von den Verantwortlichen. Und dann strömen auch die Trödelfans zu Tausenden. Öffnet der Himmel die Schleusen oder stürmt es sogar, dann tummeln sich manchmal nur sehr wenige Händler auf dem Flohmarkt- Areal und kaum jemand wagt sich dorthin, um zu kaufen. Jetzt, kurz vor dem Ende der ziemlich verregneten Sommerferien, gibt es noch einmal einen traditionellen Flohmarkt: An diesem Samstag, 6. August, darf von acht bis 16 Uhr auf dem Gelände um das Homburger Forum, also am Rathaus, Landratsamt und Hallenbad, wieder gestöbert werden. Bislang sind die Wettervorhersagen eher durchwachsen und ohne Regenschirm sollte man sich nicht an die Tische wagen.

An den Homburger Flohmärkten kann übrigens jeder teilnehmen, der typisches Flohmarktsortiment oder Kunsthandwerk anzubieten hat; vom Verkauf ausgeschlossen sind Lebensmittel sowie Neu- und Krammarktwaren. Eine Voranmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, wer möchte, der kann sich aber am Freitag vor dem Flohmarkt ab 13 Uhr im Marktaufsichtsbüro vor dem Stadtbad (Hallenbad) anmelden. Die Flohmarktbesucher werden gebeten, die Parkplätze des Hela-Baumarktes und der Aldi- Filiale in der Straße Am Stadtbad für Kunden dieser Geschäfte freizulassen und auf andere Parkplätze auszuweichen. Da am Wochenende mehrere weitere Veranstaltungen in Homburg stattfinden– allein am Samstag Jazzfrühschoppen, Brotmarkt und Oldtimertreff in der Innenstadt – könnte es ohnehin ziemlich eng werden in der City. red

Infos bei der Werbegemeinschaft Homburg, Tel. (0 68 41) 10 11 71, oder beim Flohmarktaufsichtspersonal vor Ort.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein