A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Zwischen AS Sulzbach und AS Sulzbach-Altenwald Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, linker Fahrstreifen gesperrt (18:10)

A623

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

An einem Tag: Vier Unfälle, fünf Verletzte

Bei einem Unfall in der Saarlouiser Straße in Köllerbach wurde eine 82-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Foto: Becker & Bredel

Bei einem Unfall in der Saarlouiser Straße in Köllerbach wurde eine 82-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Foto: Becker & Bredel

Zu einem Unfall mit vier verletzten Fahrzeuginsassen kam es am Donnerstag, 16.20 Uhr, in der Saarlouiser Straße in Köllerbach . Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 87-Jähriger mit seinem Mercedes C-Klasse Richtung Walpershofen. In Höhe der Einmündung Kyllbergstraße kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit der linken vorderen Fahrzeugecke gegen eine massiven Sandsteinmauer. „Durch die Kollision und den Anstoßwinkel kippte das Fahrzeug um und blieb auf dem Dach liegen“, heißt es im Polizeibericht. Auf dem Rücksitz befanden sich eine 52-Jährige und ihr 53-jähriger Mann aus Rheinland-Pfalz, die, nur leicht verletzt, aussteigen konnten. Der Fahrer, ebenfalls leicht verletzt, konnte von der Feuerwehr befreit werden.

 

Um die schwer verletzte Beifahrerin zu befreien, musste das Unfallfahrzeug erst in eine günstigere Position gebracht werden, dann wurde die 82-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden (rund 12 000 Euro), an der Mauer ein Schaden von etwa 3000 Euro.

 

 

Motorroller gegen Citroën

Bereits gegen 13.20 Uhr war es in der Riegelsberger Hauerstraße in Höhe Lindenschule zu einem Unfall gekommen. Ein 15-jähriger Motorroller-Fahrer aus Heusweiler bog vom Schulparkplatz nach rechts in die Hauerstraße. Dabei kollidierte er mit einem von rechts kommenden Citroën einer 77-Jährigen aus Heusweiler und wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 1200 Euro.

 

 

In der Berschweiler Straße in Heusweiler entdeckte eine Polizeistreife einen nicht gemeldeten Unfall: Die Beamten bemerkten einen Peugeot mit fehlendem vorderen Kennzeichen und frischem Unfallschaden im linken Frontbereich. Der 84-jährige Fahrer war im Wagen. Wie sich herausstellte, hatte er zuvor an der leicht abschüssigen Kutzhofer Straße seinen Wagen beim Abstellen nicht richtig gesichert: Der Peugeot hatte sich selbstständig gemacht und war gegen einen Weidenzaun gerollt, Auto und Zaun wurden beschädigt.

 

Weiterfahrt untersagt

„Auf Grund der Feststellungen hinsichtlich der Fahrtauglichkeit wurde dem 84-Jährigen die Weiterfahrt untersagt“, so der Polizeibericht. Den Mann erwarte ein Verfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

 

Bereits gegen 7.20 am Morgen kam es zu einem „Unfall durch Vorfahrtsmissachtung“ in Köllerbach . Demnach befuhr ein 31-jähriger Saarbrücker mit seinem BMW-Geländewagen die Engelfanger Straße Richtung Ortsmitte. Im Einmündungsbereich Schulstraße beachtete er nicht die Vorfahrt eines 43-jährigen Püttlingers, der dort mit einer Mäh- und Mulchmaschine von der vorfahrtsberechtigten Schulstraße aus nach links in die Engelfanger Straße abbiegen wollte. Es kam zur Kollision, der BMW trug am hinteren rechten Fahrzeugbereich einen Schaden von etwa 5000 Euro davon, an der Arbeitsmaschine wurde das Mähwerk beschädigt, Schaden: etwa 1000 Euro.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein