A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Angefahrener Schwan legt Verkehr auf A 620 lahm

Völklingen. Ein Schwan hielt am Mittwochabend (24.08.2011)  Autofahrer und die Völklinger Polizei in Atem. Kurz vor 19 Uhr ging auf der zuständigen Inspektion ein Anruf ein, wonach auf der Autobahn 620 nahe der Ausfahrt Geislautern (in Wehrden am so genannten Haller), ein Schwan angefahren worden sei. Der verletzte Vogel behindere den Verkehr.

Ein ausgerücktes Kommando stellte dann fest, dass sich der Schwan jenseits der Leitplanke in Sicherheit gebracht hatte. Ein genaues Bild über die Verletzungen des großen Vogels konnten sich die Polizisten allerdings nicht machen, er war zu scheu. Kollegen der Bouser Polizeistation kamen zu Hilfe, um den Fahrzeugverkehr auf der Autobahn zu verlangsamen. Eine Expertin des Tierschutzvereins Völklingen sollte dann den Schwan fachgerecht und schmerzfrei einfangen. Beim Annähern stieg der Schwan jedoch in die Lüfte auf und flog saarabwärts in Richtung Bous davon. Wie die Polizei gestern berichtete, vermutet sie nun , dass der vorausgegangene Zusammenprall mit einem Fahrzeug dem großen weißen Vogel doch keine ernsthaften oder bleibenden Verletzungen zugefügt hatte.

Gegen 19.30 Uhr lief dann der Verkehr auf der betroffenen Teilstrecke der Autobahn wieder normal. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein