L 365, Vollsperrung zwischen Ortsausgang Sitzerath, Straße "Muswiese" und Nonnweiler-Bierfeld, Einmündung Maasberg (Zufahrt zur Fa. Diehl), aufgrund eines defekten Schwertransportes (01:43)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Angeklagt: Hat Ehepaar (42 und 44 Jahre) Mädchen mißbraucht?

Saarbrücken. Gestern begann vor dem Landgericht ein Prozess wegen sexuellen Missbrauchs an einem Kind. Ein Ehepaar (44, 42) aus dem Regionalverband Saarbrücken ist angeklagt, zwischen 2007 und 2009 ein Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Die Frau soll das Kind zum Teil mit Gewalt dazu angehalten haben, sexuelle Handlungen an ihrem Ehemann vorzunehmen.

Beide Angeklagten bestreiten den Vorwurf. Sie beantragten, die Öffentlichkeit während ihrer Vernehmung auszuschließen, weil dabei intime Dinge zur Sprache kämen. Über diesen Antrag verhandelte das Gericht nichtöffentlich, beschloss aber, die Öffentlichkeit zur Vernehmung der Angeklagten zuzulassen. Als Grund der Beschuldigung sehen sie einen Streit um einen nicht zustande gekommenen Mietvertrag.

Der Ex-Freund der Kindesmutter, bei dem das Mädchen lebt, hatte vor, eine Wohnung in einem Haus mieten, dass das Ehepaar kaufen wollte. Er sprang aber im letzten Augenblick ab, wodurch die Finanzierung gescheitert war.

Das Mädchen sprach zunächst mit seinem Patenonkel, die Mutter erfuhr es als auf die Entbindung ihrer Zwillinge wartete. Das Gericht beabsichtigt, das Kind in der nächsten Sitzung per Videoschaltung zu vernehmen. jht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein