A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Neunkirchen-Oberstadt gefährliche Situation in der Ausfahrt, Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (16:30)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Anzeige gegen Saarbahn-Betriebsräte

Blick auf einen Saarbahn-Zug. Bald wird sie bis nach Heusweiler fahren.

Blick auf einen Saarbahn-Zug. Bald wird sie bis nach Heusweiler fahren.

Saarbrücken. Beim Finanzamt Saarbrücken ist eine anonyme Anzeige wegen Steuerhinterziehung eingegangen, in der den Bertiebsratsmitgliedern der Saarbahn GmbH, Winfried Jung und Michael Bleines, vorgeworfen wird, über zwölf Jahre hinweg keine Steuern für den Verkauf von Kaffee und Brezeln abgeführt zu haben. Jung und Bleines sitzen für die Linkspartei im Stadtrat.

Der Sprecher des Finanzministeriums, Egon Fischer, bestätigt den Eingang der Anzeige. Das sei „alles vom Vorstand genehmigt, da wird jede Rechnung kontrolliert, wir dürfen ja mit Geld gar nichts zu tun haben“, teilte Winfried Jung auf Anfrage mit. Die Sprecherin der Saarbahn, Sarah Schmitt, stellt das etwas anders dar. Der Betriebsrat bekomme Provisionen von Getränkeautomaten-Herstellern, weil er die Automaten betreue und bei der Einführung neuer Produkte berate.

Der Betrag liege bei ungefähr 1300 Euro pro Jahr. Der Vorstand habe das genehmigt mit der Auflage, dass das Geld sozialen Dingen im Betrieb zugute kommt, etwa dem Fitnessraum. Kontrolliert werde das aber erst seit zwei Jahren. Den Verkauf von Brezeln wickele der Betriebsrat „komplett selbstständig“ ab. „Dazu können wir gar nichts sagen“, sagt Schmitt. ols
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein