A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Heusweiler und Parkplatz Kutzhof Gefahr durch defektes Fahrzeug (18:49)

A8

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Arbeit wird Kernthema des Wahlkampfs

Saarbrücken. Arbeit für die Menschen soll das Kernthema des Landtagswahlkampfs im Saarland werden. Dies hat der Chef der CDU-Fraktion im Saar-Landtag, Jürgen Schreier, gestern bei einem Treffen mit der Landespressekonferenz angekündigt. Für die CDU gehe es natürlich auch darum, "Rot-Rot zu verhindern". Denn bei der Kommunalwahl habe die CDU zwar an Stimmen eingebüßt. Das habe den Leuten aber auch gezeigt, so Schreier weiter, "dass es eng und ernst wird". Doch nun sei die Motivation da, was sich auch an der Aufbruchstimmung beim Landesparteitag der CDU im Juni gezeigt habe. "Auf der Zielgeraden" werde man die Stärke der Union erleben, die trotz ihrer Verluste im Juni die "bestimmende und gestaltende Kraft" im Saarland geblieben sei, so CDU-Generalsekretär Stephan Toscani.

Nun sei es die Strategie der Union, die Wähler darauf hinzuweisen, was sich in den vergangenen zehn Jahren getan habe, fügte Schreier an. Und da habe man ja einiges vorzuweisen, etwa mit dem starken Rückgang der Arbeitslosigkeit, mit dem Angebot an Ausbildungsplätzen und mit dem Wirtschaftswachstum, bei dem man inzwischen sogar Bayern und Baden-Württemberg überflügelt habe.

Darüber hinaus werde man der saarländischen Bevölkerung für die nächste Legislaturperiode vier neue Perspektiven anbieten.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein