A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Zwischen AS Völklingen-Wehrden und AS Wadgassen Gefahr durch defektes Fahrzeug (09:51)

A620

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Arbeiten an der L 337 sorgen für Behinderungen

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Verkehrsteilnehmer müssen sich im Raum Bilsdorf-Körprich-Nalbach weiterhin auf Behinderungen einstellen. Seit März 2015 sanieren der Landesbetrieb für Straßenbau und die Gemeinde Nalbach die Fahrbahndecke und Gehwege im Bereich der L 337 in der Ortsdurchfahrt Bilsdorf (wir berichteten). Die Gesamtkosten hierfür sind auf circa 800 000 Euro veranschlagt.

Anfang dieser Woche hat jetzt die dritte Bauphase begonnen. Aus diesem Grund ist die Bilsdorfer Ortsdurchfahrt zwischen den Einmündungsbereichen Brücken- und Hofstraße während der nächsten drei Wochen für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Dies teilte das Bauamt der Gemeinde Nalbach mit. Die Anwohner sind aufgefordert, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereiches zu parken.

Die planmäßigen Busse des öffentlichen Personennahverkehrs Bilsdorf fahren wieder, werden jedoch über die Friedhof-, Schul- und Hofstraße umgeleitet. Da die Haltestelle in der Ortsdurchfahrt vor der Bilsdorfer Kirche während der Vollsperrung nicht angefahren werden kann, ist ersatzweise an der Steinberghalle eine Bushaltestelle eingerichtet.

Voraussichtlich ab Montag, 6. Juli, beginnen die Arbeiten im letzten Bauabschnitt der L 337 zwischen der Einmündung Hofstraße und dem Eisenbahnübergang in der Körpricher Bahnhofstraße. Hierfür sind wiederum drei Wochen Bauzeit eingeplant.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein