A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen Parkplatz Sombach Mühle und Parkplatz Schaumberg Kreuz Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (16:31)

A1

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Arbeiterwohlfahrt richtet Flohmarkt in Dillingen aus

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Dillingen. Vor zwei Jahren hat der Awo-Ortsverein in Dillingen eine Kleiderkammer mit dem Namen „Dillinger Kinderladen“ eingerichtet. Diese Kleiderkammer konzentriert sich vorwiegend auf Kinder- und Babykleidung sowie Kleinkindausstattung. Mittlerweile ist der Dillinger Kinderladen zu einem echten Treffpunkt geworden. „Während die Mütter in unserem Sortiment stöbern, spiele ich mit den Kindern“, erzählt die ehrenamtliche Ladenchefin Nadia Maas begeistert.

Nach dem „Shoppen“ gibt es für die Mütter noch die Gelegenheit zu einem Plausch bei einer schönen Tasse Kaffee. „Die Nachfrage nach gut erhaltener Kinderkleidung ist nach wie vor groß“, berichtet der Awo-Ortsvereinsvorsitzende Otmar Meier. „Uns besuchen täglich zahlreiche Familien, sodass wir die Öffnungszeiten auf fünf Tage erweitert haben.“

Aufgrund vieler Anfragen wurde das Kleidersortiment um Frauenkleidung erweitert. Die Ursache für die wachsende Nachfrage sieht Otmar Meier in der bestehenden Kinderarmut. Kinderarmut bezeichnet den Anteil der Kinder unter 15 Jahren, die in Familien mit Bezug sozialstaatlicher Grundsicherungsleistungen aufwachsen. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung ergab jetzt, dass – trotz bundesweit leicht zurückgehender Kinderarmut – besonders Kinder unter drei Jahren noch immer stark vom Armutsrisiko betroffen sind.

„Die Kinderkleiderbörse nutzen nicht nur bedürftige Familien, um ihre gut erhaltene Kinderkleidung zu verkaufen und andererseits bei einem Flohmarktbummel günstige Kleidungsstücke aus erster Hand zu erwerben“, berichtet Gabriele Scharenberg-Fischer. Wie groß die Nachfrage nach den Verkaufsbörsen ist, zeigt die enorme Nachfrage nach einem Verkaufsstand, denn die begrenzten Plätze waren schon nach wenigen Tagen vergeben. red

 

AUF EINEN BLICK
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Es gibt wieder einen Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Dillingen. Termin ist am Samstag, 26. Januar. Der Awo-Ortsverein bietet dabei von 14 bis 17 Uhr in der Werkstatt für Behinderte Gelegenheit, Gebrauchtes für die Kleinen günstig zu erstehen.

Darüber hinaus können Eltern wie Kinder bei Kaffee und Kuchen viel Spaß haben und einen geselligen Nachmittag verbringen. red  Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt der Arbeiterwohlfahrt: am Samstag, 26. Januar, von 14 bis 17 Uhr in der Werkstatt für Behinderte in der Konrad-Adenauer-Straße 2 – 4 in Dillingen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein