A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Arm abgerissen: Motorradfahrer (24) in Dahn kracht in PKW

Ein 24-jähriger Motorradfahrer hat am Sonntagnachmittag (22.08.2010) einen schweren Unfall verursacht. Dabei wurde er und ein 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

Ein 24-jähriger Motorradfahrer hat am Sonntagnachmittag (22.08.2010) einen schweren Unfall verursacht. Dabei wurde er und ein 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

Dahn. Der  24-jährige Kradfahrer war am Sonntagnachmittag (22.08.2010)  gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße 427 von Dahn in Richtung Bad Bergzabern gefahren. Unmittelbar vor einer langgezogenen Linkskurve versuchte der Mann, mehrere Fahrzeuge zu überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Skoda und  stieß frontal mit dem Fahrzeug zusammen. Der Motorradfahrer wurde über den Pkw geschleudert und knallte nach über 20 Metern auf die Fahrbahn. Dabei wurde ihm der linke Arm abgerissen  und er musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Ludwigshafen gebracht werden.

23-Jähriger in Fahrzeug eingeklemmt

Der Skoda war nach dem Zusammenstoß nicht mehr lenkbar und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der 23-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mittels Rettungsschere geborgen werden. Mit einem weiteren Hubschrauber wurde der Mann,  der schwerste Kopfverletzung davon getragen hatte, ins Krankenhaus nach Kaiserslautern geflogen.

Bei dem Zusammenstoß wurden zwei weitere Fahrzeuge durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt.

Für beide Beteiligte besteht nach Auskunft der Notärzte akute Lebensgefahr. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von 19 000 Euro. Die Bundesstraße war bis 17 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde über Erfweiler umgeleitet. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein