A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auf Stadtfest entdeckt: Macht Dirminger Schüler Musik-Karriere?

Bei der Public-Viewing-Party für die „DSDS“-Zweitplatzierte Meltem Acikgöz im Dillinger Lokschuppen sang Alessio Greco noch in der Werbepause. Nun hat der 14-jährige Schüler von der Saarlouiser „Emmes“ bis zum ZDF-„Fernsehgarten“ selbst Auftritte in seinem Terminplan stehen. Mit seiner ersten Single „Sunshine“ schaffte es der junge Mann aus Eppelborn-Dirmingen bereits in die „iTunes“-Online-Hitparade, Black- und DJ-Charts. Zudem wird der Gute-Laune-Dance-Song bundesweit von „Sunshine live“ in Berlin bis „Bayern 3“ von Radiosendern gespielt.

„Alessio ist das beste Beispiel, dass ein erfolgreicher Karriere-Start auch ohne Casting-Show möglich ist“, steht für Peter Huber, Chef der Plattenfirma „PMR Music“ in Urexweiler, fest. Mit-Geschäftsführer Boris Fleck, der als Produzent bereits international mit Künstlern gearbeitet hat, entdeckte Alessio auf einem Straßenmusik-Festival in Ottweiler. Dort sang der Deutsch-Italiener mit seiner Gitarre englische Pop-Balladen und italienische Liebes-Songs. Fleck war sofort begeistert. Bereits wenige Tage später trafen sich die beiden im Studio.

„Die Musik ist meine Welt“, sagt Alessio. Er hofft, später seine Leidenschaft zum Beruf machen zu können und wie seine Vorbilder Ed Sheeran und Avicii eine internationale Karriere zu starten. Dafür nimmt er auch Gesangsunterricht bei einem Stimmtrainer, der für Stars wie Sarah Connor und „ Die Toten Hosen “ tätig ist. Obwohl seine Eltern hinter ihm stehen, achten sie darauf, dass der Achtklässler die Schule nicht vernachlässigt.

Früher wollte Alessio übrigens nicht nur die Charts erobern, sondern als Mittelstürmer Tore schießen. Heute fehle ihm jedoch nicht nur für den Fußball, sondern auch für eine feste Freundin die Zeit. Über Facebook erhalte er dagegen regelmäßig Angebote von Mädchen, die sich mit ihm treffen wollen und die fragen: „Schreibst Du mal ein Lied über mich?“ Denn seine erste Single wird als Song über ein Mädchen vermarktet, das er im vergangenen Jahr im Italien-Urlaub getroffen und seitdem nicht mehr wiedergesehen habe.

Nun möchte der Schüler mit „Sunshine“ sprichwörtlich Sonne in die Charts bringen; er hofft darauf, einen Sommerhit zu landen. Peter Huber und Boris Fleck sind überzeugt: „Der Junge hat unglaubliches Potenzial – und eine große Zukunft vor sich.“
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein