A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Völklingen-Wehrden und AS Völklingen-Geislautern Gefahr durch defektes Fahrzeug (22:19)

A620

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auf tierisch gute Osterferien

Sie stehen vor der Tür: die Osterferien. Und damit auch wirklich niemand zwischen vier und 14 Jahren in dieser Zeit Däumchen drehen muss, hat die Stadt ein großes Ferienprogramm auf die Beine gestellt.

Saarbrücken. In den Osterferienwochen, 6. bis 17. April, bietet die Landeshauptstadt Saarbrücken wieder für Kinder von vier bis 14 Jahren ein großes Ferienprogramm an. Spiel-, Sport- sowie kreative Kunst- und Bastelkurse laden Mädchen und Jungen zum Mitmachen in den Saarbrücker Zoo, auf die Abenteuerspielplätze, in die Galerie Kulturfoyer und in die Stadtbibliothek ein. Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz ermuntert die Jugend, das Angebot ausgiebig zu nutzen: "Dann wird euch während der Ferien sicher nicht langweilig."

Spiel und Spaß im Zoo

"Tierische" Osterferien können die Kinder und Jugendlichen beispielsweise im Zoo erleben. Treffpunkt ist montags bis freitags jeweils um 10 Uhr am Seehundbecken, die Veranstaltungen enden gegen 12.15 Uhr, die Teilnehmer finden sich dann wieder am Haupteingang ein. Nur am Karfreitag und Ostermontag finden keine Veranstaltungen statt.

Montags und mittwochs lernen Interessierte hier bei einer Erlebnisführung viel Interessantes über die Tiere im Zoo. An den beiden Dienstagen malen die Kinder ihr schönstes Zoobild. An den Donnerstagen dürfen die Besucher die Tierpfleger unterstützen und selbst Gehegeeinrichtungen basteln und Beschäftigungsfutter herstellen. Und am Freitag, 17. April, gehen kleine Fotografen auf Fotosafari. Die Zoo-Olympiade wartet auf diejenigen, die sich lieber bewegen und in "tierischen" Disziplinen messen wollen. Wer bei alldem mitmachen möchte, zahlt nur den normalen Zoo-Eintritt. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer (06 81) 98 04 40.

Auch die Galerie Kulturfoyer im Amt für Kinder, Bildung und Kultur bietet in den Osterferien künstlerische und kreative Angebote für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren.

Unter Anleitung von Künstlern entdecken die Kinder in acht verschiedenen Workshops die Welt der Speckstein-Bildhauerei, des Plastizierens und des Modellierens. Künstlerische Stoffgestaltung, Kreatives Gestalten mit Malerei, Tanz- und Theaterarbeit stehen ebenfalls auf dem Programm. Einige Angebote haben den 100. Geburtstag der Stadt Saarbrücken zum Inhalt. Auch mit dem Saarbrücker Zukunftsprojekt Stadtmitte am Fluss können sich die Kinder aus einem kreativen Blickwinkel beschäftigen. Wer teilnehmen möchte, zahlt laut Stadt einen geringen Beitrag, "mit dem die Materialkosten abgedeckt werden". Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich, Tel. (06 81) 9 05 49 07.

Spiel und Bewegung an der frischen Luft und viele handwerkliche Angebote werden auch auf den Saarbrücker Abenteuerspielplätzen Eschberg, Folsterhöhe und Meiersdell geboten. Die Kinder können zum Beispiel aus Holz Osterdekorationen oder Bilderrahmen bauen. In der Ritterwerkstatt werden Schwerter und Schutzschilder aus Holz gebastelt, es gibt Pizzabackkurse und ein Tischtennisturnier.

Kicken auf dem Spielplatz

Sportlicher Höhepunkt wird wieder das das große Fußballturnier der Saarbrücker Abenteuerspielplätze am 16. April auf dem Abenteuerspielplatz Eschberg sein. Weitere Infos gibt es unter folgenden Telefonnummern: Abenteuerspielplatz Eschberg, Tel. (06 81) 81 18 30, Abenteuerspielplatz Folsterhöhe, Tel. (06 81) 5 30 42, Abenteuerspielplatz Meiersdell, Telefon (06 81) 7 41 12.

Wieder ganz anders, jedoch nicht minder kurzweilig ist ein spannender Vorlesenachmittag für Kinder ab 9 Jahren. Zu diesem lädt die Stadtbibliothek in Dudweiler am 14. April ein. Zu hören gibt es "Die wundersame Reise des Edward Tulane". Die Lesung beginnt um 15 Uhr. Anmeldungen nimmt die Bibliothek ab sofort entgegen. Weitere Infos und Anmeldungen unter Tel. (0 68 97) 79 7-226 oder -227.
red

:: www.saarbruecken.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein