A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Auf zum Biosphärenfest!

Zum zweiten Mal in seiner Geschichte seit dem Jahr 2004 macht das Biosphärenfest in der Gemeinde Mandelbachtal Station.

Nachdem im Juni 2008 Erfweiler-Ehlingen die Bühne für den Festtag war, wird am kommenden Sonntag, 6. September, Ormesheim als größter Ort in der Gemeinde seine Gäste von 10 bis 18 Uhr willkommen heißen. Die Ortsgemeinschaft, die sich auf die zahlreichen Gäste seit Monaten vorbereitet, und die Aussteller von außerhalb: Das sind rund 90 Akteure und viele weitere Teilnehmer für das große Bühnenprogramm. Wie in jedem Jahr stehen regionale Produkte und Angebote sowie Infos rund um die Biosphäre Bliesgau im Mittelpunkt. Die Bio-Fete wirbt in vielerlei Hinsicht für einen nachhaltigen Lebensstil.

Folglich bitten die Veranstalter auch darum, möglichst nicht mit dem Auto anzureisen. Der Saarpfalz-Kreis stellt sogar einen kostenlosen Sonderbus ab St. Ingbert zur Verfügung, wie Pia Schramm vom Biosphärenzweckverband Bliesgau mitteilt. Beim Biosphärenfest sei der Name seit vielen Jahren Programm, denn es werde im Hinblick auf die Organisation möglichst nachhaltig gestaltet.

Dies gelinge durch die Verwendung regionaler Produkte beim Angebot von Speisen und Getränken, durch den Einsatz von Mehrweggeschirr und nicht zuletzt durch die Auswahl der Aussteller selbst. Seitens der Ortsgemeinschaft Ormesheim , der Gemeinde Mandelbachtal und dem Biosphärenzweckverband Bliesgau als Veranstalter werde auch auf die Möglichkeiten zur klimafreundlichen Anreise hingewiesen, denn sie erfolge im Idealfall per Bus, mit Bahn und Rad oder zu Fuß.

Dies sei auch in diesem Jahr gut möglich: ab Saarbrücken-Brebach (Saarbahn) mit dem Bus 120 stündlich nach Ormesheim , ab Kleinblittersdorf/Blieskastel mit dem Bus R 14. Der kostenlose Sonderbus des Saarpfalz-Kreises fahre stündlich ab dem St. Ingberter Busbahnhof über Heckendalheim, Ommersheim und Aßweiler nach Ormesheim . Ergänzt werde er durch einen kostenlosen Shuttleverkehr alle 20 Minuten ab Aßweiler (Haltestellen Aldi, Busbahnhof, Heidehof, zur Erschließung der Parkplätze von Aldi, Edeka und Netto).

Der Sonderfahrplan stehe unter www.biosphaere-bliesgau.eu bereit. „Für die sportlicheren Festbesucher bietet sich die Anreise mit dem Rad oder auch auf Schusters Rappen, zum Beispiel über den Natura-Trail Mandelbachtal an. Hier wird auf die Wanderkarte/Radwanderkarte der Saarpfalz-Touristik in Blieskastel verwiesen. Park-and-Ride-Plätze befinden sich außerhalb der Ortslage von Ormesheim : am Aldi-Markt in Aßweiler, an der B 423 im Gewerbegebiet Aßweiler/Erfweiler-Ehlingen (Edeka und Netto-Markt), an der L 237 (Gipsgrube und Erdbeerland). Die Parkplätze werden im 20-Minuten-Takt vom kostenlosen Shuttlebus angefahren“, so Pia Schramm abschließend.

biosphaere-bliesgau.eu
   
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein