A6 Kaiserslautern - Metz/Saarbrücken Zwischen AS Homburg und Parkplatz Homburger Bruch in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn (17:24)

A6

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Automotor brennt auf der B 41

Oberlinxweiler. Feuerwehr-Einsatz am Montag Nachmittag (22.11.2010) auf der Bundesstraße 41 von St. Wendel in Richtung Ottweiler: Rund 200 Meter vor der Abfahrt zum St. Wendeler Stadtteil Oberlinxweiler ließ ein Marpinger seinen Wagen stehen. Der Grund: Dichter Rauch stieg aus dem Motorraum auf.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr kurz darauf berichtet, hatte wohl ein technischer Defekt den Brand ausgelöst. Als die Rettungskräfte gegen 14.40 Uhr mit vier Wagen am Unglücksort eintreffen, habe der Fahrer bereits selbst mit einem Feuerlöscher angefangen, die Flammen zu ersticken. Ein Polizist teilt später mit, dass es sich bei dem Unfallauto um einen bereits 21 Jahre alten VW-Passat Kombi handelte. Erste Ermittlungen deuteten auf einen Kabelbrand hin. Verletzt wurde nach übereinstimmenden Angaben von Polizei und Feuerwehr niemand. Am Fahrzeug sei nur geringer Schaden enstanden.

Kurzfristig kam es zu Verkehrsbehinderungen, denn die Feuerwehrleute mussten während ihres Einsatzes die rechte Spur sperren. Beamte der St. Wendeler Polizeibezirksinspektion sicherten den Gefahrenpunkt ab. Zugute kam den übrigen Verkehrsteilnehmern: An dieser Stelle ist die B 41 in Richtung Ottweiler zweispurig ausgebaut, so dass Autofahrer trotz Unfalls an dieser Stelle – wenn auch mit gedrosselter Geschwindigkeit – vorbeikamen.

Der Einsatz dauerte bis weit nach 15 Uhr, bis ein Abschleppdienst den weißen VW-Kombi abtransportierte. hgn
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein