A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Autoverkehr muss Winter-Funpark weichen

Neunkirchen.  Am Montag, 31. Januar, startet der Aufbau einer Auslauframpe am Beginn der Hüttenbergstraße, wie es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus heißt. Ab diesem Zeitpunkt muss der vom Unteren Markt Richtung Königstraße kommende Verkehr über die Hüttenbergstraße umgeleitet werden. Aus Richtung Westspange beziehungsweise Gustav-Regler-Straße können der Untere Markt, das Parkhaus Kaufhof sowie anliegende Betriebe und Dienstleister ungehindert angefahren werden.

Am Mittwoch, 2. Februar, beginnt der Aufbau der Rodelbahn in der Hüttenbergstraße. Von da an ist die Hüttenbergstraße zwischen den Einmündungen Königstraße und Vogelstraße für den Autoverkehr gesperrt. Die in diesem Abschnitt vorhandenen Parkplätze können nicht mehr angefahren werden. Die Stadtverwaltung bittet daher darum, dort abgestellte Fahrzeuge bis Mittwoch sechs Uhr an anderer Stelle zu parken. Die Arbeiten behindernde Fahrzeuge müssen kostenpflichtig umgesetzt werden. Die markierten Parkstände dienen während der Veranstaltung als Aufstellfläche für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und müssen permanent freigehalten werden. Der Fußgängerverkehr am Hüttenberg wird durch die Arbeiten indes nicht beeinträchtigt.

Ebenfalls ab 2.  Februar wird die Königstraße zwischen Gustav-Regler-Straße und Hüttenbergstraße für den Verkehr gesperrt. Entgegen der bestehenden Verkehrsregelung wird ein Ausfahren aus der Rollerstraße auch nach links Richtung Westspange/ Gustav-Regler-Straße ermöglicht. Der Untere Markt ist ab Mittwoch ausschließlich über Lindenallee – Brückenstraße – Lutherstraße zu erreichen.

Die genannten Sperrungen werden im Laufe des 7. Februar wieder aufgehoben. Aufgrund des mit der Veranstaltung verbundenen Besucherstroms empfiehlt die Stadtverwaltung auswärtigen Besuchern, Ihr Fahrzeug auf dem Festplatz Eisweiher an der Fernstraße abzustellen. Von dort wird durch die Neunkircher Verkehrs-AG am 5. und 6. Februar jeweils von 10 Uhr bis 20 Uhr einen kostenlosen Pendeldienst anbieten. An beiden Tagen werden um 0.30 Uhr sieben Busse, Abfahrt Lindenallee, die Nachtschwärmer wieder nach Hause bringen. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein