A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

B 268 in Lebach: Hier kracht's besonders häufig

Laut Unfallstatistik der Polizei gibt es im Kreis Saarlouis täglich 
rund 16 Unfälle.

Laut Unfallstatistik der Polizei gibt es im Kreis Saarlouis täglich rund 16 Unfälle.

Lebach. Dass gerade das Teilstück der B 268 in Lebach Richtung Krankenhaus 2010 zur Unfallhäufungsstelle gehörte, ist für Wolfgang Barbian, Chef der Lebacher Polizeiinspektion, eine neue Entwicklung. Das sei kein Unfallschwerpunkt, der sich bereits über Jahre hinzieht. 2008 gab es nur einen Verkehrsunfall, 2009 bereits sechs, davon vier Fahrunfälle, ein Auffahrunfall und ein Wildunfall. Im vergangenen Jahr dann neun Unfälle, davon sechs wegen zu schnellen Fahrens und drei mit entgegenkommendem Verkehr.

In diesem Jahr waren es bereits vier Vorfälle, unter anderem wegen zu schnellen Fahrens. Normalerweise treten die Probleme eher im Winter mit Lkws auf, die auf der Strecke stecken bleiben. Barbian: „Dann müssen wir oft die ganze Straße absperren.“ Doch im vergangenen Jahr sah das anders aus. Viele Autofahrer seien einfach zu schnell unterwegs.

„Das ist eine viel befahrene Strecke mit starken Kurven und Gefälle“, beschreibt der Polizeichef den Unfallort. Doch darauf werde hingewiesen. „Alle Hinweisschilder sind angebracht, Geschwindigkeitskontrollen werden ebenfalls durchgeführt. Und baulich ist da wenig zu machen“, erläutert er. Die Polizei werde die Strecke weiter beobachten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein