A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen AS Rohrbach und Kreuz Neunkirchen Unfallaufnahme, Gefahr (16:52)

A6

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bahn bekommt auf Strecke Paris-Frankfurt Konkurrenz

Paris. Die Deutsche Bahn bekommt voraussichtlich von 2012 an einen neuen Konkurrenten im internationalen Fernverkehr. Der französische Großkonzern Veolia will nach Informationen der Pariser Tageszeitung „Le Figaro“ eine Allianz mit der italienischen Eisenbahngesellschaft Trenitalia schmieden und bereits in zwei Jahren mit TGV-Hochgeschwindigkeitszügen auf internationalen Strecken fahren. Geplant seien die Verbindungen Brüssel-Paris-London, Paris-London und Paris-Straßburg-Frankfurt. Die Strecke nach Deutschland solle über Mannheim und Karlsruhe führen, schreibt das Blatt.

Veolia wollte sich zunächst mit der Fluggesellschaft Air France verbünden, um sich als ein Betreiber von Hochgeschwindigkeitszügen in Europa zu etablieren. Dieser Versuch scheiterte jedoch. Laut „Figaro“ sind die für das Jahr 2012 geplanten Verbindungen nur ein erster Schritt für die Veolia-Gruppe. Weitere Strecken im Ausland sollen folgen.

Im Bereich Nahverkehr ist der Versorgungskonzern Veolia Environnement bereits in der Bundesrepublik aktiv. Die deutsche Veolia-Verkehr-Gruppe ist nach eigenen Angaben an 34 Verkehrsunternehmen beteiligt und beschäftigt im Personenverkehr mehr als 4000 Mitarbeiter. International firmiert der Geschäftsbereich unter dem Namen Veolia Transport.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein