A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bau der Kita soll im Sommer starten

Nachrichten aus der Region Merzig.

Nachrichten aus der Region Merzig.

Losheim am See. Im neu erschlossenen Baugebiet „Im Heulengarten“ der Saarbrücker Straße wird für die Kindertagesstätte ein zweigeschossiger Neubau errichtet, der die räumlichen Voraussetzungen für die Einrichtung von zwei Kindergartengruppen und drei Krippengruppen bietet.

2,182 Millionen Euro Kosten Die vorgesehene Investition dient zur Schaffung neuer Krippenplätze sowie zur qualitativen Verbesserung vorhandener Kindergartenplätze. Nachdem die Gemeinde nach einem letzten Abstimmungsgespräch im April nochmals in Abstimmung mit dem Bildungsministerium den Raumbedarf aktualisierte und die gemeindlichen Gremien den erforderlichen Mehrkosten zustimmten, erteilte das Ministerium jetzt die Genehmigung zum vorzeitigen Baubeginn. Die Baukosten belaufen sich auf 2,182 Mio. Euro. Bürgermeister Lothar Christ unterzeichnete im Beisein der Vertreter der Bauherrengesellschaft im Bistro am Stausee den erforderlichen Vertrag für die Baumaßnahme. Christ: „Für die Gemeinde ist dies ein weiterer Schritt auf dem Weg zur familienfreundlichen Gemeinde.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme können im Kernort weitere 30 dringend benötigte Krippenplätze angeboten werden. Die Gemeinde kommt damit ihrem Ziel, bis zum Jahre 2013 für 35 Prozent aller Kinder unter drei Jahren einen Krippenplatz anzubieten, um damit deren Rechtsanspruch zu sichern, ein gutes Stück näher“.

Die Bauherrengemeinschaft, vertreten durch Franz-Josef Laux (Bauunternehmung Laux), Michael Kirsch (Extra- Haus) und Markus Heinz (Bauunternehmung Meiers), will in Kürze mit dem Projekt starten. Architekt Jürgen Baumeister, Homburg, der in Abstimmung mit der Gemeinde und dem Bildungsministerium die Planung realisierte, rechnet mit einer Bauzeit von 15 Monaten. „Wir hoffen“, so Bürgermeister Christ „dass der Neubau nach den Sommerferien kommenden Jahres rechtzeitig zum Beginn des neuen Kindergartenjahres fertiggestellt ist“. Zurzeit sind die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet „Im Heulengarten“ im Gange, die in Kürze abgeschlossen sein werden. Nach der Fertigstellung der Kita sollen in dem Planungsgebiet nach den Plänen von Architekt Baumeister durch die Bauherrengemeinschaft noch einige weitere Wohneinheiten realisiert werden. red/dy

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein