A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Wallerfangen Unfall, Ausfahrt gesperrt, Stau zu erwarten (19:31)

A620

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Behinderungen: Neue Saarbahn-Gleise in Riegelsberg

Abgenutzt: Drei Jahre nach Ankunft der
Saarbahn in Riegelsberg müssen
in der Saarbrücker Straße
auf einem Abschnitt von 160
Metern neue Gleise verlegt werden.

Abgenutzt: Drei Jahre nach Ankunft der Saarbahn in Riegelsberg müssen in der Saarbrücker Straße auf einem Abschnitt von 160 Metern neue Gleise verlegt werden.

Riegelsberg. Ab Samstag, 20. Oktober, bis voraussichtlich Sonntag. 4. November, kommt es in Riegelsberg zu Behinderungen im Straßenverkehr sowie zu veränderten Fahrplänen im Bahn- und Busverkehr.

Grund: Die Saarbahn muss auf der Bundesstraße 268 im Bereich der katholischen Kirche neue Gleise verlegen. Warum dies nach nur dreijähriger Nutzung notwendig ist, erläuterten Geschäftsführer Norbert Reuter und weitere Saarbahn-Mitarbeiter, im Beisein des Riegelsberger Bürgermeisters Klaus Häusle und Rolf Baer vom Gemeindebauamt.

Reuter verwies darauf, dass die Erneuerungsarbeiten in den Herbstferien stattfinden, um die Beeinträchtigungen für die Anlieger und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Er erklärt: „Die Schienen im genannten Streckenbereich mit seinen Kurven weisen besonders starke Abnutzungen auf und können entgegen der Zusage des Herstellers nicht wie erforderlich durch Aufschweißen repariert werden. Sie werden durch ein gleichwertiges System vom neuesten Standard ersetzt.“

Betriebsleiter Michael Irsch nennt Details: „Die so genannten Flüsterschienen sind in einem Mantel aus abfederndem Material eingelagert, das nur bedingt wärmebeständig ist. Da sie durch Abnutzung regelmäßig aufgeschweißt werden müssen, kam Stahl geringerer Härte zum Einsatz. Die höhere Abnutzung wurde zugunsten des geringeren Körperschalls akzeptiert. Die neuen Schienen werden genau so leise sein wie die ursprünglichen.“ Laut Reuter hat sein Unternehmen die Herstellerfirma der Gleise zur Gewährleistung aufgefordert. Mit der Einrichtung der Baustelle am 19. Oktober wird der Bahnverkehr zwischen der Riegelsberghalle und der Post ab dem 20. Oktober bis voraussichtlich 4. November eingestellt.

In dieser Zeit überbrücken Pendelbusse den 400 Meter langen Abschnitt. Zwischen Heusweiler Markt und Riegelsberghalle verkehren jeweils eine Bahn und ein Bus im 30-Minuten- Takt, das heißt: Es besteht eine Verbindung im 15- Minuten-Takt. Die Buslinie 140 wird nicht bis zur Haltestelle Güchenbach, sondern bis zur Post fahren, wo ein Umstieg auf die Saarbahn nach Saarbrücken möglich ist. Der Fahrzeugverkehr wird von Heusweiler her in Richtung Saarbrücken über die Kirchstraße umgeleitet, umgekehrt wird der Verkehr weiter über die Saarbrücker Straße fließen.

 Weitere Informationen zu den Fahrplänen während der Bauzeit gibt es unter der saarVV-Kundenhotline, Telefon (0 68 98) 5 00 40 00.

:: www.saarbahn.de/Riegelsberg

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein