A8 Saarlouis Richtung Luxemburg Zwischen AS Merzig-Schwemlingen und AS Merzig-Wellingen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (20:27)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bei Einbruch überrascht: Männer attackieren Betreuerin in Jugendeinrichtung

Symbolfoto

Symbolfoto

Eine 29-Jährige ist in Saarlouis am Dienstag (08.10.2016) von zwei Männern überfallen und ausgeraubt worden. Das meldet die Polizei in Saarlouis.

Laut Polizeibericht hatte die Betreuerin einer Wohngruppe für Jugendliche in Saarlouis gegen 08:45 Uhr zwei maskierte Personen überrascht, die offensichtlich versuchten, in den Büroraum der Wohngruppe einzubrechen. Die Frau wurde von den beiden Tätern, die mit dunklen Kopfbedeckungen maskiert waren, überwältigt, mit einem vermeintlichen Messer bedroht und schließlich gefesselt.  Sie zwangen die Frau zur Herausgabe des Schüssels zum Büroraum und entwendeten dann daraus einen dreistelligen Bargeldbetrag und mehrere Elektronikgeräte. Dann flüchteten beide.

Die 29-Jährige, die durch die Fesselung leichte Verletzungen davontrug, konnte sich selbst befreien.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein Tatverdacht gegen einen 15-jährigen syrischen Jugendlichen konkretisiert werden. Der Jugendliche, der selbst in dieser Wohngruppe untergebracht war, wurde noch am gleichen Mittag von der Polizei Saarlouis festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wurde er am Abend dem Haftrichter in Saarbrücken vorgeführt, der auch Haftbefehl erließ.

Die Ermittlungen des Kriminaldienstes Saarlouis zu dem zweiten Täter dauern noch. Bezüglich dieser Person liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor. Der Mann soll zirka 30 Jahre alt  und etwa 180 cm groß gewesen sein.

Das Diebesgut wurde bisher noch nicht aufgefunden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein