A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Betrug: Strafbefehl gegen Saarbrücker Arzt

Dr. Franz Gadomski

Dr. Franz Gadomski

Saarbrücken. Wegen Abrechnungsbetruges in elf Fällen muss Dr. Franz Gadomski, Ex-Präsident der saarländischen Ärztekammer, eine Geldstrafe von insgesamt 10.800 Euro zahlen. Ein Strafbefehl über 90 Tagessätze zu jeweils 120 Euro gegen den 69-jährigen Internisten ist rechtskräftig. Dies bestätigte Thomas Reinhardt, Sprecher der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, gestern auf Anfrage. Da Gadomski den Strafbefehl akzeptiert hat, kommt es nicht zu einer öffentlichen Gerichtsverhandlung. Der Arzt räumte demnach ein, bei insgesamt elf Quartalsabschlüssen von April 2005 bis Dezember 2007 mit den Krankenkassen Vorsorgeuntersuchen falsch abgerechnet zu haben. Den Kassen sei ein Schaden in der Preisklasse von rund 25 000 Euro entstanden. Dieser Betrag soll bereits erstattet worden sein.

Der Mediziner war im Dezember 2009, als die Vorwürfe der Falschabrechnungen zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen öffentlich wurden, von seinem Amt als Präsident der Saar-Ärztekammer zurückgetreten. Zudem hatte er seine Zulassung als Kassenarzt zurückgegeben. Gadomski, der von einer „infamen Hetzkampagne“ sprach, hatte stets beteuert, er habe zu keinem Zeitpunkt in betrügerischer Absicht Leistungen abgerechnet. mju

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein