A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Betrunkene, Diebstähle und ein Fahrradunfall - Polizei hatte viel zu tun

In nur vier Stunden – von 22 bis 2 Uhr in der Nacht zum Sonntag – waren Polizeistreifen im Köllertal fünf Verkehrsteilnehmer aufgefallen, „die beim Führen eines Kraftfahrzeugs teilweise erheblich unter alkoholischer Beeinflussung standen“, heißt es im Polizeibericht. Bei vier der Fahrern wurden Blutproben entnommen, drei Führerscheine wurden einbehalten, beim vierten Fahrer war das nicht möglich – er hatte keinen Führerschein. Gegen diese vier Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der fünfte Autofahrer verstieß gegen das 0,5 Promille-Gesetz, was voraussichtlich ein Fahrverbot von einem Monat und eine Geldbuße von 500 Euro nach sich ziehen wird.

Bereits am Freitag, 11.30 Uhr, war ein Kind bei einem Fahrradunfall in der Heusweiler Straße in Holz schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, waren ein Achtjähriger und ein Neunjähriger mit ihren Fahrrädern hintereinander auf dem Gehweg in Richtung Heusweiler unterwegs. Dabei fuhr der Neunjährige auf das Rad des Jüngeren auf. Der Achtjährige stürzte und zog sich eine Kopfverletzungen zu (Schädel-Hirn-Trauma). Er musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Leicht verletzt wurde am Samstag gegen 17 Uhr ein 34-jähriger Mann aus Riegelsberg bei einem Zusammenstoß zwischen einem Quad und einem Auto in der Saarbrücker Straße in Heusweiler . Der Quadfahrer war in Fahrtrichtung Lebach Lebach unterwegs, vor ihm fuhr eine 45-jährige Frau mit ihrem Peugeot 307. Als die Fahrerin an einer Ampel anhalten musste, fuhr der Quad-Fahrer auf den Peugeot auf und stürzte. Dabei zog er sich Prellungen, Verstauchungen und Blutergüsse an der rechten Körperseite zu. Am Quad entstand kein erkennbarer Schaden, am Peugeot ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, so die vorläufige Schätzung der Polizei .

Auch Diebe, Vandalen und Einbrecher machten am Wochenende keinen Urlaub: Ein oder mehrere unbekannte Täter sind in der Nacht zum Samstag in ein Wohnhaus in der Riegelsberger Steigerstraße eingebrochen. Der oder die Täter hebelten die Kellertür auf und gelangten in das Haus. Dort wurden aus zwei Geldbörsen Bargeld und eine EC-Karte gestohlen. Ebenfalls am Wochenende wurde aus einem unverschlossenen Hyundai , der in der Heusweiler Schillerstraße parkte, aus der Mittelkonsole ein weißes Handy der Marke Samsung Galaxy gestohlen.
 

Fußtritt gegen Außenspiegel

In der Pickardstraße in Püttlingen wurden gegen 22.45 Uhr am Samstagabend zwei Fahrzeuge mutwillig beschädigt: Ein Ford Galaxy wurde am hinteren linken Radkasten zerkratzt und an einem Peugeot Partner wurde der linke Außenspiegel durch einen Fußtritt beschädigt. Die Taten ereigneten sich am Samstagabend gegen 22:45 Uhr. Bei dem Täter, der für beide Sachbeschädigungen verantwortlich ist, handelte es sich laut Zeugenaussage um eine männliche Person von schlanker Gestalt, die in Richtung Ismertstraße flüchtete.

Hinweise an die Polizei im Köllertal , Tel. (0 68 06) 91 00.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein