A8 Karlsruhe Richtung Neunkirchen Zwischen AS Einöd und AS Limbach Unfall mit LKW, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (07:47)

A8

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Betrunkene Primsrock-Besucher verletzen Polizisten

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Nach einem Bericht der Türkismühler Inspektion alarmierte der private Sicherheitsdienst die staatlichen Ordnungshüter, weil zwei Männer trotz Platzverbots nicht verschwinden wollten.

So waren die beiden Berliner, 25 und 26 Jahre alt, immer noch auf dem Gelände der Open-Air-Veranstaltung, als die Ermittler eintrafen. Als diese die Personalien aufnehmen wollten, versuchten die Streithähne zu türmen. Die Polizisten waren aber schneller und schnappten sich die Betrunkenen. Das hinderte jene allerdings nicht daran, wild um sich zu schlagen, zu treten und zu schimpfen. Dabei verletzten die unliebsamen Konzertgäste die Beamten, die dennoch ihren Dienst fortsetzten.

Das Ende des Liedes: Weil die Besoffenen nicht klein beigeben wollten, landeten sie über Nacht in einer Zelle der St. Wendeler Polizeidienststelle. Dort konnten sie ihren Rausch ausschlafen. Doch damit ist es nicht getan. Denn die beiden Weitgereisten haben gleich mehrere Anzeigen wegen ihres barschen Auftretens am Hals: Körperverletzung, Beleidigung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch werden ihnen vorgeworfen. Wegen ihrer Attacke gegen die Polizisten müssen sie sich wohl gesondert verantworten: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte steht im Raum.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein