A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, rechter Fahrstreifen blockiert, Einfahrt blockiert (18:24)

A620

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bexbach sucht den Grillmeister

Bexbach. Neuerungen sind längst angedacht und schon in Vorbereitung – schließlich soll die Bexbacher Camping-Ausstellung, die in diesem Jahr das halbe Hundert voll macht, auch Besonderes bieten. Vom 7. Bis 15. Mai, also später als sonst, steht das „Wohnzimmer“ der Höcherberg-Stadt im Zeichen der 50. Camping-, Reise- und Freizeitmesse.

Im Gespräch mit der SZ nannte Messeleiter Jörg Omlor neue Programmpunkte, die neben Altbewährtem dafür sorgen sollen, dass vielleicht die 50000-Besucher-Schallmauer mal wieder durchbrochen wird. „Das wird zwar schwierig, weil uns ein Sonntag fehlt in diesem Jahr, aber wir bemühen uns.“ Einer der Höhepunkte soll die erste Auflage der Südwestdeutschen Grill-Meisterschaft am Samstag, 14. Mai, werden,“, kündigte Omlor an. Teams aus zwei bis sechs Personen werden gegeneinander antreten und die Besten am Holzkohlengrill ermitteln. Das Gelände der Jugendverkehrsschule verwandelt sich dann in ein riesiges Grill-Restaurant, eine Fachjury wird die Bewertung vornehmen.

Die Anmeldegebühr beträgt 50 Euro pro Team, der Sieger-Crew winken 500 Euro, der Zweite bekommt 250 Euro und der Bronze-Platz wird mit 150 Euro belohnt. „Für die Kreativ-und Fun-Wertung gibt's nochmal 150 Euro“, kündigte der Messeleiter an. Die Platzvergabe ist um neun Uhr, die Siegerehrung ist für 17 Uhr vorgesehen. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, das Team des Ausrichters Messe Bexbach ist unter Tel. (06826) 529143 zu erreichen.

Neben den bewährten Programmpunkten der Bexbacher Camping-Ausstellung, vom Second-Hand-Campingmarkt über Reisetipps bis zum Zubehör, wird es zur 50. Auflage weitere Höhepunkte geben. Etwa ein „Oldiedorf“ mit Fahrzeugen vom Wohnwagen bis zum VW-Bus und anderen Ausstellungsstücken aus den sechziger Jahren. Oder eine Fotoausstellung „50 Jahre Camping-Ausstellung Bexbach“, die der ADAC zusammengestellt hat. Und in den Räumen des saarländischen Bergbau-Museums wird eine Sonderausstellung „60 Jahre Parkanlage Blumengarten“ gezeigt. Auch in diesem Jahr kommen Fahrzeug-Fans wieder auf ihre Kosten, wenn am zweiten Ausstellungs-Wochenende im vorderen Teil des Blumengartens die Ausstellung „Auto Moto Mobil“ wieder neueste Trends auf dem Fahrzeug-Sektor zeigen wird.

Bei so viel Angebot wird schnell vergessen, dass die Bexbacher Traditions-Ausstellung, die mittlerweile offiziell „Camping Freizeit Automobil“ heißt, auch eine Verkaufsmesse ist: Rund 100 Firmen präsentieren ihr Angebot aus den Bereichen Reise und Freizeit. „Damit ist das Gelände natürlich wie immer ausgebucht“, sagte Omlor.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein