A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern Zwischen Kreuz Neunkirchen und Tankstelle mit Kiosk Homburg Saar in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (01:09)

A6

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bilanz 2010: Saar-Polizei ertappt 10.552 Gurtmuffel

Saarbrücken. Im Jahr 2010 hat  die saarländische Polizei unter Federführung der Verkehrspolizeiinspektion den Schwerpunkt ihrer Verkehrskontrollen auf den Bereich „Gurt und Handy“ gelegt. Im Rahmen der europaweit konzipierten Kontrollaktion waren vier übers Jahr verteilte Kontrollwochen vorgesehen.

Die saarländische Polizei kontrollierte dabei insgesamt 176.000 Fahrzeuge, was etwa 25 % des gesamten saarländischen Fahrzeugbestandes entspricht. Insgesamt wurden dabei 10.552 Fahrzeuginsassen ohne den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt festgestellt. In 1.345 Fällen benutzten Fahrzeugführer während der Fahrt ein Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung.

Eine erfreuliche Feststellung machte die Polizei dagegen bei einer gleichzeitig durchgeführten Sondererhebung zur Sicherheit von Kindern als Fahrzeuginsassen. Bei 1.500 kontrollierten Fahrzeugen mit Kindern an Bord war in 1.369 Fällen der Nachwuchs ordnungsgemäß gesichert, was einem Anteil von über 90 % entspricht.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein