A623 Saarbrücken - Friedrichsthal Zwischen Saarbrücken/Einmündung Saarbrücken- Rodenhof und AS Saarbrücken-Herrensohr in beiden Richtungen Gefahr durch Fahrradfahrer auf der Fahrbahn (09:42)

A623

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blaulicht: Aktuelle Polizeimeldungen

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Überholvorgang endet mit Unfall

Mandelbachtal. Zu einem Verkehrsunfall ist es gestern Morgen, gegen 7.56 Uhr, in Mandelbachtal gekommen. Laut Polizei befuhren vier Autos hintereinander die L107 aus Ommersheim kommend in Richtung Flughafen. Der Fahrer des letzten Pkw, ein 27-jähriger Mann, setzte zum Überholen an.

Noch bevor er den Überholvorgang beendet hatte, kam ihm auf der linken Spur ein Auto entgegen. Daraufhin wich der Mann nach rechts aus und kollidierte mit dem vordersten der vier Fahrzeuge, das von einer 48-Jährigen gefahren wurde.

Diese kam ins Schleudern und geriet teilweise von der Fahrbahn ab, konnte sich allerdings wieder fangen. An beiden Autos entstand Sachschaden.
 

Betrunkener Cafe-Gast macht Wirt das Leben schwer

Völklingen-Geislautern. Der Polizei ist gestern, gegen 4.05 Uhr, ein Randalierer vor einem Shisha-Cafe in der Ludweiler Straße gemeldet worden. Dabei handelte es sich laut den Beamten um einen 30-jährigen Mann aus Großrosseln, der von dem Wirt des Lokals verwiesen wurde. 

Begründung: Er war in der Gaststätte in alkoholisiertem Zustand eingeschlafen. Im Rahmen einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden ging eine am Eingang stehende Vase zu Bruch. 

Die Scherben wurden durch den Randalierer ins Innere der Gaststätte geworfen. Verletzt wurde niemand. Außerdem schuldete der 30-jährige dem Wirt den Betrag für die zuvor verzehrten Getränke.

 

Unbekannter fährt Außenspiegel ab

Urweiler. Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 25. Januar, und Montag in Urweiler ein Fahrzeug beschädigt. Das Fahrzeug, ein blauer Seat-Cordoba, war in diesem Zeitraum laut Polizei in der Hauptstraße abgestellt.

Dort fuhr der Verursacher diesem Auto den Außenspiegel ab und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80 sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können.

 

Zurück zur Übersicht 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein